Ihr Durchfall24 Shop

Imodium® akut lingual
11,77 €
Sale
7,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Die Soforthilfe bei akutem Durchfall, ideal für unterwegs Schmelzen in Sekunden auf der Zunge Einfach ohne Wasser einzunehmen IMODIUM® akut lingual Schmelztabletten werden zur Behandlung von akutem Durchfall verwendet. Sie schmelzen ohne Zugabe von Wasser auf der Zunge, so dass sie besonders geeignet sind, wenn es Ihnen schwer fällt, Tabletten zu schlucken oder wenn Sie unterwegs sind. Durch ihren angenehmen Minzgeschmack eignen sie sich auch, wenn der akute Durchfall von Übelkeit begleitet wird. IMODIUM® akut lingual gibt es als Packung mit 6 oder 12 Schmelztabletten. Es ist in Apotheken ohne Rezept erhältlich. IMODIUM® akut lingual eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Enthält Loperamid. Lesen Sie immer die Packungsbeilage. Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Warnhinweis: Enthält Aspartam und Levomenthol. Dosierung Erwachsene: Erstdosis 2 Schmelztabletten. Dann, falls erforderlich, 1 Schmelztablette nach jedem ungeformten Stuhl. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Schmelztabletten in einem Zeitraum von 24 Stunden. Dosierung Jugendliche ab 12 Jahren: Erstdosis 1 Schmelztablette und Tageshöchstdosis maximal 4 Schmelztabletten. Behandlungsdauer: Wenden Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage an.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lopedium® akut ISO 2 mg Brausetabletten
4,53 €
Reduziert
3,05 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendung Akute Durchfälle Dosierung Erwachsene: Zu Beginn 2 Brausetabletten, danach nach jedem ungeformten Stuhl 1 Brausetablette; Eine tägliche Dosis von 6 Brausetabletten darf nicht überschritten werden Kinder über 12 Jahre: Zu Beginn und nach jedem ungeformten Stuhl 1 Brausetablette; Eine tägliche Dosis von 4 Brausetabletten darf nicht überschritten werden Das Arzneimittel ist für Kinder unter 12 Jahren. Hierfür stehen nach ärztlicher Verordnung andere Darreichungsformen zur Verfügung. Art und Weise Die Brausetabletten werden werden in 1 Glas Wasser aufgelöst eingenommen. Kontraanwendung Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z.B. aufgetriebener Leib, Verstopfung und Darmverschluss Kindern unter 2 Jahren Das Arzneimittel sollte nicht gegeben werden bei: Fieberhaften Durchfällen mit blutigem Stuhl Einem akuten Schub chronisch-entzündlichen Darmerkrankung Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten Vorsicht bei schweren Lebererkrankungen, der Abbau des Arzneimittels kann verzögert sein. Nebenwirkungen Kopfschmerzen Verstopfung Überempfindlichkeitsreaktionen Bauchschmerzen, Bauchkrämpfe Blähungen oder Unbehagen Übelkeit und Erbrechen Verstopfung Müdigkeit Benommenheit oder Schwindel Mundtrockenheit Darmverschluss Anwendung bei Kindern: Krämpfe Bewegungsstörungen Kollaps Patientenhinweise Die Dauer der Anwendung beträgt höchstens 2 Tage. Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung weiterhin besteht, muss das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Schwangerschaft Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! Da mit der Awnendung bei Schwangeren keine Erfahrungen vorliegen und der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht, sollte eine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht erfolgen. Sonstiges Bei Durchfällen kann es zu großen Flüssigkeits- und Salzverlusten kommen. Als wichtigste Maßnahme bei Durchfällen muss deshalb auf Ersatz von Flüssigkeit und Salzen geachtet werden. Dies gilt insbesondere für Kinder. Die empfohlene Menge und die Anwendungsdauer von 2 Tagen dürfen nicht überschritten werden, weil schwere Verstopfungen auftreten können. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
DR. Koll Quercus Pedunculata Gemmoextrakt
21,35 €
Sale
16,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Extrakt aus Knospen der Eiche. Was sind GEMMO‐EXTRAKTE? GEMMO‐EXTRAKTE sind eine besondere Art von Pflanzenextrakten, die aus den jungen Teilen der Pflanze, wie Sprossen, Knospen und Wurzelfasern gewonnen werden ‐ zu einem Zeitpunkt an dem sich die Pflanze im Schlüsselstadium ihres Wachstums befindet. In diesem Stadium sind die jungen Pflanzenteile voller meristematischem Gewebe, welches die Wachstumsfunktion unterstützt und optimiert. Der Pflanzenextrakt wird mithilfe standardisierter Methoden durch Kaltextraktion mit Ethanol, Glycerol und Wasser hergestellt. Zutaten: Wasser, Bio-Glycerin, Bio-Ethanol (aus Getreide), Bio-Glycerolkomplettextrakt aus Knospen der Eiche (Quercus pedunculata) (10%). Enthält Alkohol 18% vol. Pflanzentypische Bestandteile der Knospen der Eiche sind natürliche Polyphenole, Aminosäuren und Enzyme. Frischpflanze aus biologischer Ernte. 100 % glutenfrei und vegan. Nährwerte : 1,78 kcal/g Verzehrmenge: 2-mal täglich, morgens und mittags jeweils 30 Tropfen (2 ml) mit etwas Wasser vor den Mahlzeiten einnehmen. Dies entspricht einer täglichen Aufnahme von 0,4 g Glycerolkomplettextrakt aus Knospen der Eiche. Hinweis: Die täglich empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagerungshinweis: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bei Zimmertemperatur lagern. Vor Licht schützen. Flasche nach Entnahme gut verschließen. Nettofüllmenge: 50 ml Tropfen Herstellerdaten: Dr. Koll Biopharm GmbH Am Johannisberg 68-70 53474 Bad Neuenahr

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 04.05.2019
Zum Angebot
POLISORB
8,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

POLISORB Pulver z.Herstell.e.Suspension z.Einn. - 25 g Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Sorbecta® Diosmektit Banane
7,46 €
Reduziert
6,33 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Das Produkt wird zur Behandlung von Durchfall angewendet. Die Wirkung beruht auf der Bindung von krankheitserregenden Mikroorganismen und Toxinen im Darmlumen. Anwendung Den Inhalt eines Sachets in einem Glas Wasser auflösen. Nach vollständiger Auflösung wird die Suspension oral verabreicht. Zusammensetzung Diosmektit 3g in jedem Sachet. Hilfsstoffe: Glucose-Monohydrat, Sucralose, natürliches Bananenaroma

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 07.05.2019
Zum Angebot
Kohle-Compretten®
17,60 €
Reduziert
12,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Zusammensetzung Arzneilich wirksame Bestandteile: ◦1 Kohle-Comprette enthält 250 mg medizinische Kohle Sonstige Bestandteile: Bentonit Maisstärke 0,006 BE pro Kohle-Comprette Anwendung bei Durchfall Kohle-Compretten® bekämpfen die Ursache des Durchfalls und nicht nur die Symptone. Mit ihrer unglaublich großen Oberfläche bindet die medizinische Kohle Bakterien und deren Giftstoffe an sich und transportiert sie auf natürlichem Wege aus dem Darm. Dabei werden die Kohle-Compretten® selbst nicht vom Körper aufgenommen. Dosierungsempfehlung für Erwachsene 3-4 mal täglich 2-4 Kohle-Compretten® Dosierungsempfehlung für Kinder halbe Dosierung Anwendungshinweise mit reichlich Flüssigkeit (unter Rühren in Wasser zerfallen lassen oder unzerkaut mit Flüssigkeit einnehmen) bis zur Normalisierung des Stuhlgangs Wichtig: Nach 3-tägiger erfolgloser Behandlung, unbedingt einen Arzt aufsuchen Nebenwirkungen Keine bekannt Gegenanzeigen Fieberhafter Durchfall Wechselwirkungen mit anderen Mitteln Nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln anwenden Anwendung bei akuten oralen Vergiftungen Giftige Pflanzen, Früchte und Pilze, Chemikalien für den Gebrauch im Haushalt und Pestizide für den Garten - das sind die typischen Gefahrenquellen für akute orale Vergiftungen. Besonders gefährdet sind Kinder im Alter von 1-4 Jahren, da sie neugierig sind und gerne Dinge in den Mund nehmen und auch schlucken. Dosierungsempfehlung und Anwendungshinweise Erwachsene nehmen 2-4 Kohle-Compretten® pro Kilogramm Körpergewicht Kinder 3-4 Kohle-Compretten® pro Kilogramm Körpergewicht.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Uzara® Saft alkoholfrei
8,58 €
Rabatt
6,89 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Das Übel mit der Wurzel packen! UZARA® ist ein pflanzlichse Arzneimittel gegen akuten Durchfall für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. UZARA® ist ein Trockenextrakt aus der Wurzel von Xysmalobium undulatum, eine in Südafrika heimische Staude. Bereits Anfang des letzten Jahrhunderts gelangte die in der afrikanischen Volksmedizin hoch geschätzte Arzneipflanze nach Deutschland. In den ersten Jahrzehnten wurde für die Herstellung von UZARA® die Wurzel von wildwachsenden Pflanzen gesammelt und nach Deutschland exportiert. Aufgrund der großen Nachfrage sind die Wildpflanzen in Südafrika in Kultur genommen worden und werden seitdem in ausreichenden Mengen angebaut. In Deutschland wird die Wurzel dann nach streng festgelegten Qualitätsrichtlinien weiterverarbeitet. Gute Gründe für UZARA® Saft wirkt rein pflanzlich ist gut verträglich reduziert den Durchfall rasch und sanft Uzara Saft ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet Wirkstoff: Uzarawurzel-Trockenextrakt. Unspezifische akute Durchfallerkrankungen. Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage andauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, ist die Rücksprache mit dem Arzt erforderlich. Bei Durchfallerkrankungen muss auf Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten als wichtigste therapeutische Maßnahme geachtet werden. Enthält Glucose, Macrogolglycerolhydroxystearat u. Propylenglycol. Dosierung: Kinder von 2 bis 5 Jahren Bis zum Abklingen der Beschwerden werden 3- bis 5-mal täglich jeweils 1 bis 2 ml (entsprechend 120 bis 400 mg Droge) eingenommen. Eine Tageshöchstdosis von 10 ml darf nicht überschritten werden. Kinder von 6 bis 11 Jahren Am ersten Behandlungstag werden 5 - 7 ml (entsprechend 200 - 280 mg Droge) als Einzeldosis eingenommen. An den Folgetagen bis zum Abklingen der Beschwerden werden 3- bis 6-mal täglich jeweils 3 - 4 ml (entsprechend 360 - 960 mg Droge) eingenommen. Eine Tageshöchstdosis von 24 ml darf nicht überschritten werden. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Am ersten Behandlungstag werden 25 ml (entsprechend 1000 mg Droge) als Einzeldosis eingenommen. An den Folgetagen bis zum Abklingen der Beschwerden werden 3- bis 6-mal täglich jeweils 5 ml (entsprechend 600 - 1200 mg Droge) eingenommen. Eine Tageshöchstdosis von 30 ml darf nicht überschritten werden. Nettofüllmenge: 100 ml Saft Hersteller: STADApharm GmbH Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Life Light® Alpensegen Zauberstrauch
25,90 €
Rabatt
23,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Ganzheitliches Kräuterdestillat aus heimischem Zauberstrauch (Hamamelis virginiana). Ein Qualitätsprodukt der Marke Life Light®. Zutaten: Aqua dest., alkohol. Kräuterdestillat aus heimischem Zauberstrauch (Hamamelis virginiana). Alkohol mind. 21 % vol. Verzehrempfehlung: Täglich 3 x 10 Tropfen vor den Mahlzeiten; kurmäßige Einnahme über 4 bis 6 Wochen. 10 Tropfen sublingual in Belastungssituationen. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 50 ml Herstellerdaten: Life Light Handels GmbH 5026 Salzburg Österreich

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Kohle Dr. Mann®
6,75 €
Rabatt
5,40 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Kohle Dr. Mann® Gehören als guter und sinnvoller Begleiter in jede Reiseapotheke Zu empfehlen bei Durchfall sowie bei Vergiftungen durch Nahrungsmittel, Schwermetalle und Arzneimittel (enthalten den Wirkstoff Medizinische Kohle (1 Tablette = 250 g Medizinische Kohle)) Auch für Kinder, Schwangere und Stillende geeignet

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.05.2019
Zum Angebot
Loperamid-ratiopharm® akut
4,53 €
Reduziert
2,40 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Durchfall? ratiopharm! Loperamid-ratiopharm® akut 2mg wirkt zuverlässig und schnell bei akutem Durchfall und ist besonders praktisch auf Reisen. Ein schnellwirkendes Mittel gegen Durchfall: Loperamid-ratiopharm akut Die Loperamid-ratiopharm akut-Tabletten gegen Durchfall wirken zuverlässig und schnell bei akuten Darmproblemen. Rund 30% der Deutschen erkranken einmal pro Jahr an Durchfall: Eine häufige und unliebsame Krankheit, die ihre Ursache in einer krankhaft erhöhten Bewegung des Darms hat. Erste Anzeichen einer Durchfallerkrankung sind oft ein Rumoren und Gluckern im Magen, das nicht selten von Übelkeit und Bauchkrämpfen begleitet wird und sich schließlich zu einem vermehrten und verflüssigten Stuhlgang entwickelt. Die Loperamid-ratiopharm akut-Tabletten, basierend auf dem Wirkstoff Loperamid, hemmen die erhöhten und krampfhaften Darmbewegungen und beruhigen die nervöse Darmtätigkeit auf sanfte Weise. Die Symptome erfahren mit diesem Mittel gegen Durchfall eine schnelle Linderung, sodass der Alltag bereits kurze Zeit nach der Einnahme wieder aufgenommen werden kann. Akuter Durchfall ist nicht nur eine unangenehme, sondern auch eine ernstzunehmende Krankheit. Durch den vermehrten Stuhlgang verliert der Körper viel Flüssigkeit und wichtige Mineralstoffe: Eine Gefahr der Austrocknung durch den zunehmenden Wasser- und Salzverlust entsteht. Um den Flüssigkeitshaushalt im Körper zu regulieren und den vermehrten Wasserverlust auszugleichen, ist es wichtig während einer Durchfallerkrankung möglichst viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Loperamid-ratiopharm akut ist ein wirkungsvolles Medikament gegen Durchfall, das durch eine schnelle Normalisierung der Darmtätigkeit dazu beiträgt, die Austrocknungsgefahr zu reduzieren. Die Tabletten wirken direkt an den Rezeptoren im Darm und helfen so die nervöse Darmstörung zu kontrollieren und sowohl Stuhldrang als auch Stuhlfrequenz wirkungsvoll zu mindern. Diskrete Einnahme der Tabletten gegen Durchfall Die Einnahme von Loperamid-ratiopharm akut erfolgt oral in Form von kleinen und diskreten Tabletten. Die Tabletten gegen Durchfall lassen sich leicht im Portemonnaie oder der Handtasche verstauen, sodass Sie auch im Büro oder in der Schule stets gewappnet sind. Die schnelle Wirkung sowie die diskrete Einnahmemöglichkeit machen die Loperamid-ratiopharm akut-Tabletten zum optimalen Medikament gegen Durchfall auf Reisen und im Alltag. Eine spürbare Linderung der Symptome erfolgt bereits nach wenigen Stunden, sodass Sie Ihren Alltag möglichst rasch wie gewohnt fortführen können. Anwendungshinweise Loperamid-ratiopharm® akut 2 mg wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Hinweise Der Wirkstoff Loperamidhydrochlorid wirkt schnell bei akutem Durchfall. Besonders praktisch auf Reisen. Gegenanzeigen Loperamid-ratiopharm® akut 2 mg darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Loperamidhydrochlorid oder einen der genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind von Kindern unter 12 Jahren (siehe unter ´Kinder´´) bei Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit wegen des möglichen Risikos von Folgeerscheinungen zu vermeiden ist, z. B. aufgetriebener Leib, Verstopfung und Darmverschluss. Loperamid-ratiopharm® akut 2 mg muss bei Auftreten von Verstopfung, aufgetriebenem Leib oder Darmverschluss sofort abgesetzt werden. bei Durchfällen, die mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen bei Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten (pseudomembranöse [Antibiotika-assoziierte] Colitis) bei einer bakteriellen Darmentzündung, die durch in die Darmwand eindringende Erreger (z. B. Salmonellen, Shigellen und Campylobacter) hervorgerufen wird bei chronischen Durchfallerkrankungen (Diese Erkrankungen dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid behandelt werden.) bei einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwüriger Dickdarmentzündung) Loperamid-ratiopharm® akut 2 mg darf nur nach ärztlicher Verordnung angewendet werden, wenn eine Lebererkrankung besteht oder durchgemacht wurde, weil bei schweren Lebererkrankungen der Abbau von Loperamid verzögert sein kann. Allergiehinweise Loperamid-ratiopharm® akut 2 mg darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Loperamid AL akut
2,36 €
Rabatt
1,56 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Pflichttext Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid 2 mg pro Hartkapsel Was ist LOPERAMID AL akut und wofür wird es angewendet? Loperamidhydrochlorid ist ein Mittel gegen Durchfall. LOPERAMID AL akut wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamidhydrochlorid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Was sollten Sie vor der Einnahme von LOPERAMID AL akut beachten? LOPERAMID AL akut darf NICHT eingenommen werden Wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Von Kindern unter 12 Jahren (siehe auch Abschnitt 2. „Was ist bei Kindern zu berücksichtigen´´). Wenn Sie an Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z. B. aufgetriebener Leib, Verstopfung und Darmverschluss leiden. Wenn Sie an Durchfällen, die mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen, leiden. Wenn Sie an Durchfall leiden, der durch bestimmte Mikroorganismen hervorgerufen wird (bakterielle Enterokolitis). Wenn Sie an Durchfällen, die während oder nach der Anwendung von Antibiotika auftreten (pseudomembranöse [Antibiotika-assoziierte] Colitis), leiden. Wenn Sie an chronischen Durchfallerkrankungen leiden. (Diese Erkrankungen dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid behandelt werden.) Wenn Sie an einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwüriger Dickdarmentzündung) leiden. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Kinder unter 2 Jahren dürfen nicht mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln behandelt werden. Kinder zwischen 2 und 12 Jahren dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln behandelt werden. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie LOPERAMID AL akut einnehmen Wenn Sie AIDS haben und zur Durchfallbehandlung LOPERAMID AL akut bei akutem Durchfall einnehmen. Sie sollten bei den ersten Anzeichen eines aufgetriebenen Leibes die Einnahme von LOPERAMID AL akut bei akutem Durchfall beenden und Ihren Arzt aufsuchen. Es liegen Einzelberichte über eine schwere entzündliche Erweiterung des Dickdarmes (toxisches Megacolon) bei AIDS-Patienten vor. Diese litten unter einer durch virale und bakterielle Erreger verursachten infektiösen Dickdarmentzündung (Kolitis) und wurden mit Loperamidhydrochlorid behandelt. Wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden, konsultieren Sie vor der Einnahme Ihren Arzt. LOPERAMID AL akut darf nur nach ärztlicher Verordnung eingenommen werden, wenn eine Lebererkrankung besteht oder durchgemacht wurde, weil bei schweren Lebererkrankungen der Abbau von Loperamidhydrochlorid verzögert sein kann. Achten Sie auf einen ausreichenden Ersatz von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten). Dies ist die wichtigste Behandlungsmaßnahme bei Durchfall, da es dabei zu großen Flüssigkeits- und Salzverlusten kommen kann. Dies gilt insbesondere für Kinder. LOPERAMID AL akut führt zu einer Beendigung des Durchfalls, wobei die Ursache nicht behoben wird. Wenn möglich, sollte auch die Ursache behandelt werden. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt. Die empfohlene Dosierung von LOPERAMID AL akut und die Anwendungsdauer von 2 Tagen dürfen nicht überschritten werden, weil schwere Verstopfungen auftreten können. Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung mit LOPERAMID AL akut weiterhin besteht, muss LOPERAMID AL akut abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Anwendung von LOPERAMID AL akut zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor allem dann, wenn Sie eines oder mehrere der folgenden Arzneimittel/Arzneistoffe regelmäßig oder auch gelegentlich anwenden müssen: Ritonavir (Mittel zur Behandlung einer HIV-Infektion) Itraconazol, Ketokonazol (Mittel zur Behandlung einer Pilzinfektion) Chinidin (Mittel zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen) Gemfibrozil (Mittel zur Behandlung erhöhter Blutfette) Desmopressin (Mittel zur Behandlung von vermehrtem Harnlassen) Arzneimittel, die die Magen- und Darmtätigkeit dämpfen, können die Wirkung von LOPERAMID AL akut verstärken. Arzneimittel, die die Magen- und Darmtätigkeit beschleunigen, können die Wirkung von LOPERAMID AL

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Blutwurzel/Tormentill
4,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise Blutwurzel / Tormentill Zutaten: Blutwurzel/Tormentill geschnitten Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 g Pulver Hersteller: ApoFit Arzneimittelvertrieb GmbH Jäckstr. 29 96052 Bamberg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht