Stöbern Sie durch unsere Angebote (590 Treffer)

Durchfall Tee N
3,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(29,08 € / 100 g)

Durchfall Tee N (Packungsgröße: 8 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Lopedium akut bei akutem Durchfall
2,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk)Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) ist ein wirksames Mittel zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen. Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) ist für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren geeignet, sofern keine ursächlich behandelnde Therapie zur Verfügung steht.Wirkungsweise von Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk)Der in Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) enthaltene Wirkstoff Loperamid wird bei Durchfall eingesetzt. Loperamid hemmt die Darmbewegung und sorgt so für eine Normalisierung der Darmaktivität. Des Weiteren reduzieren Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) den Wasserverlust aus den gereizten Darmzellen und steigert gleichzeitig die Aufnahme von Flüssigkeit aus dem Darm. Dies führt zur Normalisierung des Stuhls.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Kapsel der Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) enthält: 2 mg Loperamidhydrochlorid und als sonstige Bestandteile:Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Talkum, Magnesiumdistearat, Gelatine, Titandioxid, Indigocarmin, Eisen(III)-oxidhydrat, Eisen(II,III)-oxid, Patentblau VGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden. Außerdem darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden- von Kindern unter 12 Jahren - bei Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist (z.B. Verstopfung und Darmverschluss) - bei Durchfällen mit Blut im Stuhl und Fieber- bei Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten - bei chronischen Durchfallerkrankungen - bei Dickdarmentzündungen- in der Schwangerschaft und Stillzeit.DosierungErwachsene nehmen zu Beginn der Behandlung 2 Kapseln ein. Anschließend nehmen Sie nach jedem weiteren ungeformten Stuhl jeweils 1 Kapsel. Die Tageshöchstdosis von 6 Kapseln darf nicht überschritten werden. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen zu Beginn der Behandlung und nach jedem weiteren ungeformten Stuhl jeweils 1 Kapsel. Die Tageshöchstdosis von 4 Kapseln darf von dieser Patientengruppe nicht überschritten werden.Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.EinnahmeDie Hartkapseln sollen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) eingenommen werden.PatientenhinweiseIm Folgenden wird beschrieben, wann Sie das Arzneimittel nur unter bestimmten Bedingungen und nur mit besonderer Vorsicht anwenden dürfen. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.Dies gilt auch, wenn diese Angaben bei Ihnen früher einmal zutrafen.Das Arzneimittel darf nur nach ärztlicher Verordnung angewendet werden, wenn eine Lebererkrankung besteht oder durchgemacht wurde, weil bei schweren Lebererkrankungen der Abbau von Loperamid verzögert sein kann.Bei Durchfall kann es zu großen Flüssigkeits- und Salzverlusten kommen. Deshalb muss als wichtigste Behandlungsmaßnahme bei Durchfall auf Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten geachtet werden. Dies gilt insbesondere für Kinder.Die empfohlene Dosierung und die Anwendungsdauer von 2 Tagen dürfen nicht überschritten werden, weil schwere Verstopfungen auftreten können.Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung weiterhin besteht, muss das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.Kinder unter 2 Jahren dürfen nicht mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln behandelt werden.Kinder zwischen 2 und 12 Jahren dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln behandelt werden. Aufgrund des hohen Wirkstoffgehaltes ist das Arzneimittel für diese Altersgruppe nicht geeignet. Hierfür stehen nach ärztlicher Verordnung andere Darreichungsformen zur Verfügung.Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.Sie dürfen das Arzneimittel nach angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.SchwangerschaftDa mit der Anwendung bei Schwangeren keine Erfahrungen vorliegen und der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht, sollte eine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht erfolgen.Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.HinweiseDie Dauer der Anwendung der Lopedium akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) sollte maximal 2 Tage betragen. Danach muss bei weiter bestehendem Durchfall ein Arzt aufgesucht werden. Bei akuten Durchfällen muss besonders bei Kindern auf Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Lopedium T akut bei akutem Durchfall
3,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Lopedium T akut bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk)Loperamid ist ein Mittel gegen Durchfall.Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht.Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten2 mg Loperamid hydrochlorid1.86 mg LoperamidCalcium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Loperamidhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile sind.von Kindern unter 12 Jahren.wenn Sie an Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z. B. bei aufgetriebenem Leib, Verstopfung und Darmverschluss leiden.wenn Sie an Durchfällen, die mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen, leiden.wenn Sie an Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten (pseudomembranöse [Antibiotika-assoziierte] Colitis), leiden.wenn Sie an chronischen Durchfallerkrankungen leiden. (Diese Erkrankungen dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid behandelt werden.)wenn Sie an einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwüriger Dickdarmentzündung) leiden.Kinder unter 2 Jahren dürfen nicht mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln, wie dieses, behandelt werden.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:ErwachseneErstdosis: 2 Tabletten (entsprechend 4 mg Loperamidhydrochlorid)Wiederholungsdosis: 1 Tablette (entsprechend 2 mg Loperamidhydrochlorid)Tageshöchstdosis: 6 Tabletten (entsprechend 12mg Loperamidhydrochlorid)Jugendliche ab 12 JahrenErstdosis: 1 Tablette (entsprechend 2 mg Loperamidhydrochlorid)Wiederholungsdosis: 1 Tablette (entsprechend 2 mg Loperamidhydrochlorid)Tageshöchstdosis: 4 Tabletten (entsprechend 8 mg Loperamidhydrochlorid)Zu Beginn der Behandlung von akuten Durchfällen erfolgt die Einnahme der Erstdosis.Danach soll nach jedem ungeformten Stuhl die Wiederholungsdosis eingenommen werden.Die empfohlene Tageshöchstdosis darf nicht überschritten werden.Kinder unter 12 Jahre:Arzneimittel mit hohem Wirkstoffgehalt sind für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet. Hierfür stehen nach ärztlicher Verordnung andere Darreichungsformen zur Verfügung Dauer der Anwendung:Nehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage ein.Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung weiterhin besteht, muss das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenSuchen Sie möglichst umgehend einen Arzt auf, insbesondere wenn Sie ungewöhnliche Symptome verspüren (siehe Hinweise für den Arzt).Hinweise für den Arzt:Zeichen einer Überdosierung sind Verstopfung, Harnverhalt, Darmverschluss und Vergiftungserscheinungen des zentralen Nervensystems (Neurotoxizität) wie Krämpfe, Teilnahmslosigkeit (Apathie), Schläfrigkeit (Somnolenz), gesteigerte und unwillkürlich ablaufende Muskelbewegungen (Choreoathetose), Störung der Koordination von Bewegungsabläufen (Ataxie) oder Herabsetzung der Atmung (Atemdepression).Die Behandlung richtet sich nach den Überdosierungserscheinungen und dem Krankheitsbild.Unter ärztlicher Verlaufsbeobachtung kann versuchsweise der Opioidantagonist Naloxon als Gegenmittel eingesetzt werden. Da Loperamid eine längere Wirkungsdauer als Naloxon hat, kann die wiederholte Gabe von Naloxon angezeigt sein. Der Patient sollte daher engmaschig über mindestens 48 Stunden überwacht werden, um ein mögliches (Wieder)auftreten von Überdosierungserscheinungen zu erkennen.Um noch im Magen vorhandene Wirkstoffreste zu entfernen, kann ggf. eine Magenspülung durchgeführt werden. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall
5,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk)Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) lindern akuten Durchfall ohne die Darmtätigkeit zu beeinträchtigen.Wirkungsweise von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk)Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) mindern schnell Ihre Beschwerden bei akutem Durchfall ohne anschließend eine Verstopfung zu erzeugen. Der in Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) enthaltene Wirkstoff Racecadotril verhindert, dass weiterhin zu viel Flüssigkeit in Ihren Darm gelangen kann und stellt die natürliche Funktion wieder her. Da Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) hierbei allerdings keine Blockade der Darmbewegung hervorrufen, wird der Darminhalt normal ausgeschieden. Die Anwendung bei viralem Infekt ist möglich. Zudem wirken Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) besonders schnell und können Ihnen schon innerhalb einer halben Stunde bis einer Stunde zu einer Linderung verhelfen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) enthält: 100 mg Racecadotril Weitere Bestandteile von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) Lactose-Monohydrat vorverkleisterte Maisstärke pflanzliches Magnesiumstearat hochdisperses Siliciumdioxid Gelatine Eisen (III) hydroxid ? oxid x H2O Titandioxid (E171) GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Dieses Produkt darf erst ab 18 Jahren angewendet werden. Bei einem blutigen oder eitrigem Durchfall in Verbindung mit Fieber, sowie bei chronischem Durchfall oder im Falle einer Schwangerschaft darf dieses Produkt nicht verwendet werden. Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) darf nicht länger als drei Tage am Stück angewendet werden. Sollte keine Besserung bis dahin eingetreten sein, ist ein Arzt zu konsultieren.DosierungAnwendungsempfehlung von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk): Sie sollten von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) zunächst eine Kapsel mit Wasser einnehmen. Danach wird drei mal täglich zum Essen je eine weitere Kapsel eingenommen. Wenn zwei geformte Stühle vorhanden sind, sollten Sie die Behandlung beenden. Die Behandlung sollte jedoch nicht länger als 3 Tage andauern.HinweiseVaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) enthalten Lactose.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 6 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk)Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) lindern akuten Durchfall ohne die Darmtätigkeit zu beeinträchtigen.Wirkungsweise von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk)Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) mindern schnell Ihre Beschwerden bei akutem Durchfall ohne anschließend eine Verstopfung zu erzeugen. Der in Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) enthaltene Wirkstoff Racecadotril verhindert, dass weiterhin zu viel Flüssigkeit in Ihren Darm gelangen kann und stellt die natürliche Funktion wieder her. Da Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) hierbei allerdings keine Blockade der Darmbewegung hervorrufen, wird der Darminhalt normal ausgeschieden. Die Anwendung bei viralem Infekt ist möglich. Zudem wirken Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) besonders schnell und können Ihnen schon innerhalb einer halben Stunde bis einer Stunde zu einer Linderung verhelfen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) enthält: 100 mg Racecadotril Weitere Bestandteile von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) Lactose-Monohydrat vorverkleisterte Maisstärke pflanzliches Magnesiumstearat hochdisperses Siliciumdioxid Gelatine Eisen (III) hydroxid ? oxid x H2O Titandioxid (E171) GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Dieses Produkt darf erst ab 18 Jahren angewendet werden. Bei einem blutigen oder eitrigem Durchfall in Verbindung mit Fieber, sowie bei chronischem Durchfall oder im Falle einer Schwangerschaft darf dieses Produkt nicht verwendet werden. Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) darf nicht länger als drei Tage am Stück angewendet werden. Sollte keine Besserung bis dahin eingetreten sein, ist ein Arzt zu konsultieren.DosierungAnwendungsempfehlung von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk): Sie sollten von Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) zunächst eine Kapsel mit Wasser einnehmen. Danach wird drei mal täglich zum Essen je eine weitere Kapsel eingenommen. Wenn zwei geformte Stühle vorhanden sind, sollten Sie die Behandlung beenden. Die Behandlung sollte jedoch nicht länger als 3 Tage andauern.HinweiseVaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) enthalten Lactose.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Vaprino 100mg Gegen akuten Durchfall (Packungsgröße: 10 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall
3,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall (Packungsgröße: 10 stk)Loperamid ist ein Stoff der die Darmbewegung einschränktund damit den Durchfall unterdrückt.Das Arzneimittel wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht.Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten2 mg Loperamid hydrochlorid1.86 mg LoperamidCalcium (RS)-dilactat 1-Wasser Hilfstoff (+)Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)500 mg Glucose Hilfstoff (+)0.04 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Hartfett Hilfstoff (+)Hypromellose phthalat Hilfstoff (+)Kalium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Natrium citrat Hilfstoff (+)Natrium cyclamat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Saccharin Natrium 2-Wasser Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Trimagnesium dicitrat Hilfstoff (+)Apfelsinen Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Loperamidhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile sind.von Kindern unter 12 Jahren.wenn Sie an Zuständen leiden, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z. B. aufgetriebener Leib, Verstopfung und Darmverschluss.wenn Sie an Durchfällen leiden, die mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen.wenn Sie an Durchfällen leiden, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten (pseudomembranöse [Antibiotika-assoziierte] Colitis).wenn Sie an chronischen Durchfallerkrankungen leiden. (Diese Erkrankungen dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid behandelt werden.)bei einer bakteriellen Darmentzündung, die durch in die Darmwand eindringende Erreger (z. B. Salmonellen, Shigellen und Campylobacter) hervorgerufen wird.wenn Sie an einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwüriger Dickdarmentzündung) leiden.Kinder unter 2 Jahren dürfen nicht mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln behandelt werden.DosierungNehmen Sie das Präparat bei akutem Durchfall immer genau nach der Anweisung ein.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:ErwachseneZu Beginn der Behandlung von akuten Durchfällen 2 Brausetabletten bei akutem Durchfall, danach nach jedem ungeformten Stuhl jeweils 1 Brausetablette.Eine tägliche Dosis von 6 Brausetabletten darf nicht überschritten werden.Kinder über 12 JahreZu Beginn der Behandlung von akuten Durchfällen 1 Brausetablette bei akutem Durchfall, danach nach jedem ungeformten Stuhl 1 Brausetablette.Eine tägliche Dosis von 4 Brausetabletten darf nicht überschritten werden.Kinder unter 12 JahreDas Präparat ist für Kinder unter 12 Jahren wegen des hohen Wirkstoffgehaltes nicht geeignet. Hierfür stehen nach ärztlicher Verordnung andere Darreichungsformen zur Verfügung. Dauer der AnwendungNehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage ein.Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung weiterhin besteht, muss das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid-haltigen Arzneimitteln darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenSuchen Sie möglichst umgehend einen Arzt auf, insbesondere wenn Sie ungewöhnliche Symptome verspüren. Hinweise für den ArztZeichen einer Überdosierung sind Verstopfung, Harnverhalt, Darmverschluss und Vergiftungserscheinungen des zentralen Nervensystems (Neurotoxizität) wie Krämpfe, Teilnahmslosigkeit (Apathie), Schläfrigkeit (Somnolenz), gesteigerte und unwillkürlich ablaufende Muskelbewegungen (Choreoathetose), Störung der Koordination von Bewegungsabläufen (Ataxie) oder Herabsetzung der Atmung (Atemdepression).Die Behandlung richtet sich nach den Überdosierungserscheinungen und dem Krankheitsbild.Unter ärztlicher Verlaufsbeobachtung kann versuchsweise der Opioidantagonist Naloxon als Gegenmittel eingesetzt werden.Da Loperamid eine längere Wirkungsdauer als Naloxon hat, kann die wiederholte Gabe von Naloxon angezeigt sein. Der

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde (Packungsgröße: 24 stk)Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde (Packungsgröße: 24 stk) ist ein speziell für Hunde entwickeltes Ergänzungsfuttermittel zur Regulation der Darmfunktion bei Durchfallerkrankungen. Eine besondere Kombination verschiedener natürlicher Wirkstoffe unterstützt den Hund dabei, den Durchfall effektiv selbst zu bekämpfen. In welchem Fall kann Felipren® akut verabreicht werden? Felipren® akut kann bei unkomplizierten Durchfallerkrankungen bei Hunden angewendet werden. Es wird empfohlen, Felipren® akut bereits beim ersten Anzeichen von Durchfall (z.?B. dünnflüssiger Stuhl) zu verabreichen. Insbesondere bei schweren Durchfallerkrankungen (z.?B. Blut im Stuhl) oder wenn mehrere Tage lang keine Besserung des Durchfalls eintritt, ist dringend der Rat eines Tierarztes einzuholen. Wirkungsweise von Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde (Packungsgröße: 24 stk)Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde (Packungsgröße: 24 stk) unterstützt mit 3-fach-Effekt bei Durchfall: Besondere probiotische Mikrokulturen in Felipren® akut helfen dem Darm dabei, das natürliche Gleichgewicht der Darmflora wieder aufzubauen. In Felipren® akut ist eine speziell auf Hunde abgestimmte Kombination wichtiger Salze und Mineralstoffe enthalten. Diese unterstützen den durch Durchfall geschwächten Elektrolythaushalt des Hundes. Felipren® akut enthält ausgewählte präbiotisch wirksame Ballaststoffe. Diese Ballaststoffe dienen vielen wichtigen Darmkulturen als Nahrung.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZusammensetzung von Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde (Packungsgröße: 24 stk) sind: Traubenzucker, Hefen, Natriumchlorid, Magermilchpulver, pflanzliches Fett (Palmfett, gehärtet), Natriumbicarbonat, Trinatriumcitrat, Kaliumchlorid, Pektin, Fructo-Oligosaccharide, Eiprodukte (getrocknet) Zusatzstoffe je kg Darmflorastabilisator Enterococcus faecium (NCIMB 10415, 4b1705) 400·109?KBE, Bindemittel Zeolithe (E566) 40.000?mg, Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt, E551c) 20.000?mg Analytische Bestandteile Protein 10,7?%, Fettgehalt 6,1?%, anorganische Stoffe 22,1?%, Rohfaser 11,5?% Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale Erhöhter Elektrolytgehalt und leichtverdauliche Ausgangserzeugnisse Hinweis Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde (Packungsgröße: 24 stk): Felipren?®?akut wird nach Körpergewicht des Hundes dosiert: Bei akutem Durchfall morgens und abends jeweils 2 Kautabletten pro 10?kg Körpergewicht. Nach dem Abklingen der Durchfallbeschwerden morgens und abends jeweils 1?Kautablette pro 10?kg Körpergewicht. Ist das Körpergewicht des Hundes nicht bekannt, kann nach folgender Tabelle dosiert werden.kleine Hunde (ca. 5?14?kg) z.?B. Dackel, Pudel, Yorkshire Terrier, etc. bei akutem Durchfall: 2?x täglich 2 Kautabletten nach Abklingen der Durchfallsymptome: 2?x täglich 1 Kautablettemittel große Hunde (ca. 15?24?kg) z.?B. Cocker Spaniel, Kleiner Münsterländer, etc. bei akutem Durchfall: 2?x täglich 4 Kautabletten nach Abklingen der Durchfallsymptome: 2?x täglich 2 Kautablettengroße Hunde (ca. 25?34?kg) z.?B. Golden Retriever, Deutscher Schäferhund, etc. bei akutem Durchfall: 2?x täglich 6 Kautabletten nach Abklingen der Durchfallsymptome: 2?x täglich 3 KautablettenDie aufgeführten Hunderassen dienen jeweils als Beispiel. Felipren?®?akut ist für alle Hunderassen geeignet. Die Felipren?®?akut Kautabletten werden direkt in das Maul des Tieres gegeben oder zusammen mit Futter verabreicht. Es wird empfohlen, dem Hund zusätzlich Wasser bereitzustellen.Bitte beachten Sie Packungsbeilage.Felipren akut Kautabletten bei Durchfall f.Hunde (Packungsgröße: 24 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Tannacomp
16,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Tannacomp (Packungsgröße: 50 stk)Das Präparat ist ein Magen-Darm-Mittel:- Behandlung von akuten unspezifischen Durchfällen- Vorbeugung und Behandlung von ReisedurchfällenHinweis: Bei schwer verlaufenden Durchfällen, besonders wenn sie mit Fieber und/oder blutigen Stühlen einhergehen, ist ein Arzt aufzusuchen, da eine spezifische Behandlung erforderlich werden kannWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Ethacridin lactat 1-Wasser35.05 mg Ethacridin500 mg Tannin-EiweißCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Chinolingelb, Aluminiumsalz Hilfstoff (+)Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)FD&C Gelb No.6 Aluminium Farblack Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Macrogol 400 Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDarf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tanninalbuminat (enthält Hühnereiweiß), Ethacridinlactat-Monohydrat oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die Dosis und die Häufigkeit der Gabe richten sich nach dem Schweregrad der Durchfälle. Falls nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Kinder 5-14 Jahre: 1 Filmtablette 3- bis 4mal täglichErwachsene: 1 -2 Filmtabletten 4mal täglichErwachsene zur Vorbeugung: 1 Filmtablette 2mal täglichBei Kindern und älteren Menschen können Durchfälle, insbesondere in Kombination mit Erbrechen, in kürzester Zeit zu einem gefährlichen Wasser- und Elektrolytverlust führen. Deshalb muss besonders auf ausreichenden Ersatz von Wasser und Elektrolyten geachtet werden. Behandlungsdauer:Das Arzneimittel soll bis zum Abklingen des Durchfalls regelmäßig eingenommen werden. Nehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3-4 Tage ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Überdosierung:Das Arzneimittel führt auch bei Überdosierung nicht zu Verstopfung. Schwerwiegende Gesundheitsstörungen als Folge von Überdosierung sind bisher nicht bekannt. Vergessene Einnahme:Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern führen Sie die Einnahme, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen:In diesem Fall kann es zu einem Wiederauftreten der Beschwerden kommen.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. EinnahmeDie Filmtabletten werden vor oder zu den Mahlzeiten mit genügend Flüssigkeit eingenommen. Bei Bedarf können Sie die Filmtabletten auch zerkleinern und mit Speisen oder Getränken vermischen.PatientenhinweiseArzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Während der Schwangerschaft, insbesondere in den ersten drei Monaten, und während der Stillzeit sollte das Arzneimittel nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes eingenommen werden.HinweiseÄhnliche Suchanfragen:Schnell gegen Durchfall, Durchfall, akuter Durchfall, Reisedurchfall, Reiseapotheke, Schnelle Hilfe bei Durchfall, Zuverlässige Hilfe bei Durchfall, Alternative zu Loperamid, Bauchkrämpfe & Durchfall, Krämpfe & DurchfallZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Tannacomp (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Pentofuryl 200 mg Hartkapseln
8,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg NifuroxazidEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)InformationPentofuryl 200 mg Hartkapseln ? zuverlässige Hilfe bei bakteriellen DurchfallerkrankungenOb im Urlaub, vor einem wichtigen Meeting oder auf Reisen ? bei akutem Durchfall ist schnelle Hilfe Gold wert. Pentofuryl hemmt die Bakterien, die Durchfall verursachen, zielgenau im Darm und sorgt somit für schnelle Erlösung. Grund für solche bakteriellen Darmerkrankungen ist meist der Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln oder der Kontakt mit verunreinigtem Wasser. Pentofuryl ist deswegen auch ein zuverlässiger Begleiter für Reisende in Ländern wie zum Beispiel Ägypten oder Tunesien, die eine geringe Leitungswasserqualität aufweisen.Der Wirkstoff von Pentofuryl ist Nifuroxazid. Dieses wirkt hemmend gegen bakterielle Erreger wie Escherichia coli und Staphylokokken. Das Mittel gilt als besonders verträglich, denn es soll selektiv gegen die Durchfall verursachenden Bakterien vorgehen und ausschließlich vor Ort im Darm wirken, ohne dabei vom Körper aufgenommen zu werden. Pentofuryl wirkt nur gegen Nifuroxazid-empfindliche Bakterien und hilft deswegen nicht bei Durchfall infolge von Vireninfektionen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Da Durchfall generell nur ein Symptom einer ihm zugrundeliegenden Krankheit ist, sollte bei länger anhaltenden Durchfallerkrankungen unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.Die Pentofuryl 200 mg Hartkapseln des Herstellers LINDEN eignen sich für Erwachsene (mit Ausnahme von Schwangeren und Stillenden) und werden einfach oral eingenommen. Vor allem für Menschen, die sich schnell den Magen verstimmen, ist Pentofuryl deswegen ein wichtiges Produkt für die Haus- und Reiseapotheke.Sie können Pentofuryl 200 mg Hartkapseln ganz unkompliziert bei www.apodiscounter.de bestellen ? und sind so im Fall der Fälle auf Alles vorbereitet.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Pentofuryl 200 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 12 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot