Stöbern Sie durch unsere Angebote (65 Treffer)

Lopedium T akut bei akutem Durchfall, 10 St
Angebot
3,62 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Lopedium® T akut bei akutem Durchfall, 2 mg Tabletten Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Lopedium akut bei akutem Durchfall Hartkapseln,...
Bestseller
2,49 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Lopedium akut bei akutem Durchfall. Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von akuten Diarrhöen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, sofern keine kausale Therapie zur Verfügung steht; für max. 2 Tage. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweis unserer Pharmazeuten: Dieses Arzneimittel ist nicht für die Daueranwendung bestimmt. Es sollte für längere Zeit bzw. in höheren Dosen nicht ohne ärztliche Rücksprache angewandt werden. Aus diesem Grund behalten wir uns vor, ggf. die Bestellmenge an den Bedarf einer kurzfristigen symptomatischen Behandlung (max. 3 Packungen pro Person) anzupassen, wenn keine entgegenstehende ärztliche Weisung vorliegt.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Lopedium akut ISO bei akutem Durchfall Brauseta...
Beliebt
3,62 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Lopedium akut ISO. Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgeb.: Symptomatische Behandlung von akuten Diarrhöen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, sofern keine kausale Therapie zur Verfügung steht; für max. 2 Tage. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweis unserer Pharmazeuten: Dieses Arzneimittel ist nicht für die Daueranwendung bestimmt. Es sollte für längere Zeit bzw. in höheren Dosen nicht ohne ärztliche Rücksprache angewandt werden. Aus diesem Grund behalten wir uns vor, ggf. die Bestellmenge an den Bedarf einer kurzfristigen symptomatischen Behandlung (max. 3 Packungen pro Person) anzupassen, wenn keine entgegenstehende ärztliche Weisung vorliegt.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Yomogi Kapseln bei Durchfall, 20 St
Topseller
7,07 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Yomogi 250 mg Hartkapseln. Wirkstoff: Saccharomyces cerevisiae Hansen CBS 5926 – Trockenhefe. Anwendungsgebiete: zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, auch bei Reisedurchfall und Durchfall unter Sondennahrung. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Tannacomp Filmtabletten, 20 St
Aktuell
7,18 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Tannacomp Filmtabletten . Wirkstoff: Tanninalbuminat/Ethacridinlactat-Monohydrat. Anwendungsgebiete: Behandlung von akuten unspezifischen Durchfällen, Vorbeugung und Behandlung von Reisedurchfällen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Anton Hübner GmbH & Co. KG Gel »Silicea Magen-D...
Topseller
14,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes können sich auf unterschiedlichste Weise äußern: Als Blähungen, Durchfall, Übelkeit oder Erbrechen. Dabei ist häufig das Gleichgewicht der Nährstoffe und der an der Verdauung beteiligten Mikroorganismen und Enzyme aus dem Gleichgewicht geraten. Um die Verdauung zu entlasten, können Magen und Darm von Krankheitserregern befreit werden, die sich dort eingenistet haben. Das funktioniert zum Beispiel dadurch, dass sie sich an andere Stoffe anheften und zusammen mit diesen ausgeschieden werden. Das silicea Magen-Darm DIRECT Gel ist ein Medizinprodukt mit rein mineralischer Kieselsäure zur Bindung von Krankheitserregern. Darin verbinden sich Silicium, Sauerstoff und Wasser zu einem Gel. Dank der praktischen Portionssticks kann es jederzeit zwischen den Malzeiten angewendet werden. Da das Gel auch Gase binden kann, können auch Blähungen reduziert werden. Einnahmeempfehlung: Bei akuten Magen-Darm-Problemen 3-5 mal täglich 2 Portionssticks zwischen den Malzeiten oder vor dem Schlafengehen. Nach Besserung oder bei chronischen Beschwerden 3 mal täglich 1 Portionsstick. Lieferumfang: 1 Packung mit 30 Sticks (je 15 ml Gel) Inhaltsstoffe: Silicium-Gel (Kieselsäure-Gel), Wasser, Siliciumdioxid

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Luvos Heilerde 1 Fein, 950 g
Highlight
10,91 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Luvos Heilerde 1 fein Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen, säurebedingten Magenbeschwerden, Durchfall. Wirkstoffe: Heilerde. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Fructaid Kapseln, 60 St
Beliebt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Produkteigenschaften: 1. Allgemeine Informationen zu intestinaler Fructose-Intoleranz 1.1 Was ist Fructose? Fructose ist der in Früchten und vielen Gemüsen natürlicherweise enthaltene Fruchtzucker. Es handelt sich dabei um einen Einfachzucker (Monosaccharid). Fructose ist aber auch Bestandteil von Saccharose (normaler Haushaltszucker). Diese ist ein Zweifachzucker, in dem die Fructose an den Einfachzucker Glucose (Traubenzucker) gebunden ist. Da nur Einfachzucker im Dünndarm resorbiert und vom Körper verwertet werden können, wird verzehrte Saccharose von einem körpereigenen Enzym im Dünndarm in Fructose und Glucose aufgespalten. Fructose hat unter den Zuckern die höchste Süßkraft und wird daher als Süßstoff in industriell hergestellten Lebensmitteln eingesetzt. Somit enthalten auch viele Lebensmittel, von denen man es nicht erwartet, Fructose. 1.2 Was ist Fructose-Intoleranz ? In der Medizin wird vor allem zwischen der weit verbreiteten FructoseIntoleranz, die auf einer unzureichenden Resorption von Fructose im Dünndarm beruht (sog. intestinale Fructose-Intoleranz), und der sehr seltenen hereditären Fructose-Intoleranz unterschieden. Bei der häufigen auf einer unzureichenden Resorption beruhenden Fructose-Intoleranz wird mit der Nahrung verzehrte Fructose im Dünndarm nicht resorbiert (aufgenommen) und gelangt in den Dickdarm. Man spricht deswegen auch von Fructose-Malabsorption. Im Dickdarm wird die Fructose unter Gasbildung von den Darmbakterien vergoren und kann außerdem einen vermehrten Wassereinstrom verursachen. Dies führt bei den Betroffenen zu Verdauungsbeschwerden, wie z. B. Bauchschmerzen, Koliken, Blähungen, Völlegefühl, verstärktem Stuhldrang oder Durchfall, nach dem Verzehr von fructosehaltigen Lebenmitteln und wird umgangssprachlich auch als Fruchtzuckerunverträglichkeit bezeichnet . Wegen der Ähnlichkeit der Symptome kommt es nicht selten zu einer Verwechslung mit dem Reizdarm-Syndrom (irritables Colon). Die durch malabsorbierte Fructose bedingte Fructose-Intoleranz ist weit verbreitet. In Deutschland sind ca. 10-15 % der Bevölkerung betroffen. Ihre genauen Ursachen sind unbekannt und sie kann sich ohne erkennbaren Grund in jedem Alter einstellen. Man weiss jedoch, dass sie häufig mit einer Lactose-Intoleranz einhergeht. Viele Betroffene vertragen also sowohl Lactose als auch Fructose schlecht. Bei der hereditären Fructose-Intoleranz handelt es sich um eine sehr seltene (Inzidenz ca. 1: 20.000) bereits im Säuglingsalter auftretende Stoffwechselstörung. Bei den Betroffenen wird die Fructose im Dünndarm normal resorbiert, jedoch fehlt es an einem Enzym in der Leber, so dass die resorbierte Fructose nicht ordnungsgemäß verstoffwechselt werden kann. Fructaid® ist nicht zur Verwendung bei hereditärer Fructose-Intoleranz bestimmt. 1.3 Wie kann man eine Fructose-Intoleranz feststellen? Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Produktdatenblatt.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ARISTO Loperamid Akut Aristo 2mg, 10 St
Angebot
1,70 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Loperamid akut Aristo 2 mg Tabletten . Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiete: zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Perenterol forte 250 mg, 10 St
Aktuell
6,62 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Perenterol forte 250 mg Kapseln . Wirkstoff: Saccharomyces-cerevisiae-Trockenhefe. Anwendungsgebiete: Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen; Vorbeugung und Behandlung der Beschwerden von Reisedurchfällen sowie Durchfällen unter Sondenernährung; begleitenden Behandlung bei länger bestehenden Formen der Akne. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot