Angebote zu "Überzogene" (7 Treffer)

UZARA 40mg Überzogene Tabletten 50 Stück
Aktuell
6,54 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Reduziert unspezifischen, akuten Durchfall rasch und sanft Uzara wirkt rein pflanzlich mit dem Wirkstoff Uzarawurzel-Trockenextrakt und ist gut verträglich. Zur Anwendung bei Kindern ab 6 Jahren und Erwachsenen. Bei Durchfallerkrankungen muss auf Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten als wichtigste Behandlungsmaßnahme geachtet werden. Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage andauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, ist die Rücksprache mit dem Arzt erforderlich. Hinweis: Enthält Glucose, Lactose, Sucrose (Zucker) und Weizenstärke. Anwendungsgebiete: - Durchfälle, vor allem akut Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Durchfälle, die mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, auftreten.

Anbieter: medpex
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
UZARA 40MG
12,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

UZARA 40 mg überzogene Tabletten - 50 St Überzogene Tabletten

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
METIFEX 200MG
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

METIFEX 200 mg überzogene Tabletten - 20 St Überzogene Tabletten

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Metifex 200 mg Tabl. überzogen, 20 St
8,98 €
Sale
7,01 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Wirkt zuverlässig und schnell bei Durchfällen, aufgrund des speziellen Wirkstoffs Ethacridinlactat, der seine Wirkung gezielt und lokal im Darmbereich entfaltet eignet sich besonders auch als vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung von Durchfällen z.B. vor Reisen in Länder mit anderen Klimaverhältnissen und Ernährungsgewohnheiten zeichnet sich durch seine antibakteriellen, schleimhautabdichtenden und krampflösenden Eigenschaften aus. Diese führen bereits nach der ersten Dragéeeinnahme zu einem schnellen Rückgang der quälenden und belastenden Darmkrämpfe Zusammensetzung: 1 Dragee Metifex® 200 mg enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 200 mg Ethacridinlactat 1 H2O. Sonstige Bestandteile: Arabisches Gummi, Cellulosepulver, Calciumcarbonat, Farbstoff E 172, Gelatine, Glukosesirup, Glycerol 85 %, Macrogol 6000, Magnesiumstearat, Maisstärke, Poly(O-carboxymethyl)-amylopektin Natriumsalz, Polyvinylacetat, Saccharose, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum. Metifex® 200 mg ist ein Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von akuten und chronischen Durchfallerkrankungen.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Metifex 200 mg Tabl. überzogen, 20 St - 01934839
7,01 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Wirkt zuverlässig und schnell bei Durchfällen, aufgrund des speziellen Wirkstoffs Ethacridinlactat, der seine Wirkung gezielt und lokal im Darmbereich entfaltet eignet sich besonders auch als vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung von Durchfällen z.B. vor Reisen in Länder mit anderen Klimaverhältnissen und Ernährungsgewohnheiten zeichnet sich durch seine antibakteriellen, schleimhautabdichtenden und krampflösenden Eigenschaften aus. Diese führen bereits nach der ersten Dragéeeinnahme zu einem schnellen Rückgang der quälenden und belastenden Darmkrämpfe Zusammensetzung: 1 Dragee Metifex® 200 mg enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 200 mg Ethacridinlactat 1 H2O. Sonstige Bestandteile: Arabisches Gummi, Cellulosepulver, Calciumcarbonat, Farbstoff E 172, Gelatine, Glukosesirup, Glycerol 85 %, Macrogol 6000, Magnesiumstearat, Maisstärke, Poly(O-carboxymethyl)-amylopektin Natriumsalz, Polyvinylacetat, Saccharose, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum. Metifex® 200 mg ist ein Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von akuten und chronischen Durchfallerkrankungen.

Anbieter: discount24
Stand: 26.07.2019
Zum Angebot
UZARA 40 mg Tabletten, 50 St
13,78 €
Sale
6,23 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Zur Behandlung unspezifischer, akuter Durchfallerkrankungen Durchfall ist eine häufige und äußerst unangenehme Erkrankung, die nach Schätzungen in Deutschland pro Jahr über 40 Millionen mal zuschlägt. Neben dem sofortigen Ausgleich des Flüssigkeits- und Elektrolytverlustes mit einer entsprechenden Elektrolytlösung, ist die Normalisierung der gesteigerten Darmbewegung wichtigste Maßnahme. Aufgrund seiner Wirkstoffe führt das Extrakt aus der Uzara-Wurzel zu einer schnellen Beruhigung und Normalisierung der Darmmotorik, wobei auch quälende Nebenwirkungen wie z. B. Krämpfe wirksam beseitigt werden. Die natürliche und schonende Wirkung macht UZARA auch für Kinder und ältere Menschen zu einem gut verträglichen Durchfallpräparat. Uzara 40 mg überzogene Tabletten Stoppt den Durchfall rasch und sanft ist rein pflanzlich Sehr gute Verträglichkeit Dosierung: - Erwachsene und Kinder über 12 J.: zu Beginn 5 Dragees, dann bis zum Abklingen der Beschwerden 3-6 x tägl. 1 Dragee - Kinder ab 6 J.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot
Galle-Dragees mit Artischocke (80 Dragees)
6,79 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Informationen zum Hersteller/Importer: Merz Consumer Care GmbH Eckenheimer Landstraße 100 60318 Frankfurt am Main Deutschland www.tetesept.de Zutatenliste: Trockenextrakt aus Artischockenblättern (5,8–7,5:1) Auszugsmittel: Wasser, Maltodextrin, gefälltes Siliciumdioxid, Povidon K 90, vorverkleisterte Stärke aus Mais, Carboxymethylstärke Natrium (Typ A) (Ph. Eur.), Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Hypromellose, Glycerol, Titandioxid E171, Talkum, Calciumcarbonat, Sucrose, Weißer Ton, Arabisches Gummi, Macrogol 6000. Verzehrempfehlung: Nehmen Sie Galle-Dragee mit Artischocke immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Nehmen Sie die überzogenen Tabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit, vorzugsweise einem Glas Wasser, vor den Mahlzeiten ein. Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Galle Dragee mit Artischocke ist nicht bestimmt für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren. Aufbewahrung: Trocken und nicht über 30°C lagern. Bezeichnung: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel Nettogewicht: 80g Hinweis: Galle-Dragee mit Artischocke darf nicht eingenommen werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Artischocke und andere Korbblütler sowie einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels, bei Verschluss oder Entzündung der Gallenwege, bei Gallensteinleiden oder anderen Gallenerkrankungen, bei Leberentzündungen. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Galle-Dragee mit Artischocke ist erforderlich bei fortdauernden oder regelmäßig wiederkehrenden Krankheitssymptomen sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person aufgesucht werden. Patienten, die blutgerinnungshemmende Arzneimittel vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin) einnehmen, sollten bei gleichzeitiger Einnahme von Galle-Dragee mit Artischocke ihren Arzt aufsuchen, da es notwendig sein kann, dass die Dosierung dieser Arzneimittel angepasst werden muss (siehe Wechselwirkungen). Bei der Einnahme von Galle-Dragee mit Artischocke mit anderen Arzneimitteln ist Folgendes zu beachten: Bei gleichzeitiger Gabe von Galle-Dragee mit Artischocke kann die Wirksamkeit von blutgerinnungshemmenden Mitteln vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin) abgeschwächt sein. Schwangerschaft und Stillzeit Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahme von GalleDragee mit Artischocke nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, sorgfältig abgewogen werden muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist. Fragen Sie vor der Einnahme/ Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Kinder Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Es können leichte Durchfälle mit typischer Begleitsymptomatik (z.B. Bauchkrämpfe) sowie Oberbauchbeschwerden, Übelkeit und Sodbrennen auftreten. Weiterhin können Überempfindlichkeitsreaktionen wie z.B. Hautausschläge auftreten. Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen liegen keine Angaben vor. Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, so informieren Sie einen Arzt, damit er den Schweregrad und über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Galle-Dragee mit Artischocke nicht nochmals eingenommen werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Herkunftsort: Deutschland

Anbieter: Vitafy.de
Stand: 17.09.2019
Zum Angebot