Angebote zu "Filmtabletten" (124 Treffer)

Kategorien

Shops

Karsivan 100 mg  - 60 Stück (13,2 g)
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Karsivan 100 mg sind Filmtabletten mit dem Wirkstoff Propentofyllin. Zur Anwendung bei Hunden mit Durchblutungsstörungen im zerebralen und peripheren Bereich. Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Lieferung: Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland. Lieferzeit: 1-3 Werktage, abhängig vom Bestelltag. Versand ausschließlich mit GLS (keine Packstation möglich). Das Produkt wird nur in haushaltsüblichen Mengen und nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch versendet. Das Produkt wird von der „Apotheke zooplus AG“ in einem separaten Paket versendet. Bitte stellen Sie bei der Auswahl der Lieferadresse sicher, dass die Annahme des Produkts gewährleistet ist. Karsivan 100 mg im Überblick: Zieltierart: Hund Filmtabletten zum Eingeben: zur Anwendung bei Durchblutungsstörungen im zerebralen und peripheren Bereich Wirkstoff: Propentofyllin Hemmt in vitro die Phosphodiesterase und führt dadurch zu einer Erhöhung der Konzentration von intrazellulärem cAMP (zyklischem Adenosinphosphat). cAMP ist als Modulatorsubstanz oder „second messenger“ an zahlreichen biologischen Vorgängern beteiligt (Gefäßerweiterung, Thrombozytenaggregationshemmung, Energie- und Strukturstoffwechsel etc.) Arterielle Durchblutungsstörungen im Bereich der Mikrozirkulation sind mit einer Verschlechterung der Fließeigenschaften (Blutrheologie) der Erythrozyten verbunden. Propentofyllin verbessert die Verformbarkeit experimentell geschädigter roter Blutkörperchen. Die Substanz bewirkt in vitro eine Verbesserung der Fließrate laktazidotisch gealterter und Kalzium-geschädigter Erythrozyten bei Mensch, Hund und Ratte. Durchblutungsstörungen gehen häufig mit einer gesteigerten Aggregation der Blutplättchen einher. Versuche an Kaninchen und Hunden ergaben eine Hemmung der experimentell induzierten Thrombozytenaggregation durch Propentofyllin. Weitere Angaben: Hinweis: Spezifische Organerkrankungen (z. B. Herzinsuffizienz) sind primär kausal zu behandeln. Falls unter der Anwendung keine Besserung der mit den Durchblutungsstörungen in Verbindung gebrachten Symptome eintritt, ist die Behandlung je nach Art der Erkrankung rechtzeitig, spätestens jedoch nach 4 Wochen, abzubrechen. Anwendung während der Trächtigkeit und Laktation: Aufgrund fehlender Untersuchungen nicht bei trächtigen Hündinnen und Zuchttieren anwenden. Gegenanzeigen: Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nebenwirkungen: Selten können nach Gabe von Karsivan 100 mg allergische Hauterkrankungen (z.B. Urtikaria) auftreten, die ein Absetzen der Behandlung erforderlich machen. In seltenen Fällen wurde Erbrechen beobachtet, insbesondere zu Beginn der Therapie. In sehr seltenen Fällen können abdominale Schmerzen, Inappetenz, Durchfall, Ataxie, Hyperaktivität, Atemnot, Tachykardie und Kollaps auftreten. Das Auftreten von Nebenwirkungen nach Anwendung von Karsivan 100 mg sollte dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Mauerstraße 39-42, 10117 Berlin oder dem pharmazeutischen Unternehmer mitgeteilt werden. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen: Keine bekannt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Für weitere Informationen zu pharmazeutischen Produkten, die über unsere Apotheke vertrieben werden, kontaktieren Sie uns über: e-pharmacy@zooplus.com. Arzneimittel Zulassungsinhaber Deutschland: Intervet Deutschland GmbH, Feldstr. 1a, D-85716 Unterschleißheim

Anbieter: Zooplus
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Bronchipret® Thymian Primel
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten und wofür werden sie angewendet? Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten sind ein pflanzliches Arzneimittel zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und zähflüssigem Schleim bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten werden angewendet bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie sind Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3-mal täglich 1 Filmtablette. Kinder Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen werden. Art der Anwendung: Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise Wasser) eingenommen. Dauer der Anwendung: Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenn Sie eine größere Menge Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten eingenommen haben als Sie sollten: Es wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet. Bei Überdosierung sind Magenbeschwerden, Erbrechen oder Durchfall möglich. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten vergessen haben: Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben sondern fahren Sie wie gewohnt mit der Einnahme fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was Bronchipret Thymian Primel Filmtabletten enthalten: Die Wirkstoffe sind: 1 Filmtablette Bronchipret Thymian Primel enthält: 160 mg Trockenextrakt aus Thymiankraut (Verhältnis Droge:Extrakt 6-10:1, Auszugsmittel: Ethanol 70 Vol.%), 60 mg Trockenextrakt aus Primelwurzel (Verhältnis Droge:Extrakt 6-7:1, Auszugsmittel: Ethanol 47,4 Vol.%) Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Glukosesirup; Hochdisperses Siliciumdioxid; Lactose-Monohydrat; Mikrokristalline Cellulose; Crospovidon; Povidon (K25); Magnesiumstearat; Talkum; Tablettenüberzug: Hypromellose; Propylenglycol; Polyacrylat; Dimeticon; Nonoxynol-100; Talkum; Pfefferminz-Aroma; Riboflavin E 101, Chlorophyllin-Kupfer Komplex E 141, Glukose; Titandioxid E 171, Saccharin-Natrium 0,1 mg

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Lopacut 2 mg 10 Filmtabletten
2,43 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03031544 Lopacut 2 mg 10 Filmtabletten Lopacut 2 mg Filmtabletten Anwendungsgebiete: Zur Linderung akuter Symptome bei kurzem Durchfall (akutem Durchfall) bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren. Lopacut festigt den Stuhl und schränkt die Stuhlhäufigkeit ein. Dosierung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren: Zuerst 2 Tabletten, danach 1 Tablette nach jedem losen Stuhlgang, aber nicht früher als 2-3 Stunden nach der Anfangsdosis. Die tägliche Höchstdosis sollte bei Erwachsenen 6 Tabletten (tägliche Dosis von maximal 12 mg) und 4 Tabletten bei Jugendlichen (tägliche Dosis von maximal 8 mg) nicht überschreiten. Ohne ärztliche Rücksprache sollten Sie Lopacut nicht länger als 2 Tage einnehmen. Zusammensetzung: Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid, 2 mg in einer Tablette Sonstige Bestandteile: Mikrokristalline Zellulose, vorverkleisterte Stärke, Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid und Magnesiumstearat, Polydextrose, Hypromellose, Titandioxid (E171) und Macrogol. Quelle: Blanco Pharma GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Tannacomp
9,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Tannacomp (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat ist ein Magen-Darm-Mittel / Antidiarrhoikum.AnwendungsgebieteBehandlung von akuten unspezifischen DurchfällenVorbeugung und Behandlung von ReisedurchfällenHinweis: Bei schwer verlaufenden Durchfällen, besonders wenn sie mit Fieber und/oder blutigen Stühlen einhergehen, ist ein Arzt aufzusuchen, da eine spezifische Behandlung erforderlich werden kann.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Ethacridin lactat 1-Wasser35.05 mg Ethacridin500 mg Tannin-EiweißCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Chinolingelb, Aluminiumsalz Hilfstoff (+)Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)FD&C Gelb No.6 Aluminium Farblack Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Macrogol 400 Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tanninalbuminat (enthält Hühnereiweiß), Ethacridinlactat-Monohydrat oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die Dosis und die Häufigkeit der Gabe richten sich nach dem Schweregrad der Durchfallerkrankung.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Kinder 5-14 Jahre: 1 Filmtablette 3- bis 4mal täglichErwachsene: 1 -2 Filmtabletten 4mal täglichErwachsene zur Vorbeugung: 1 Filmtablette 2mal täglichBei Kindern und älteren Menschen können Durchfälle, insbesondere in Kombination mit Erbrechen, in kürzester Zeit zu einem gefährlichen Wasser- und Elektrolytverlust führen. Deshalb muss besonders auf ausreichenden Ersatz von Wasser und Elektrolyten geachtet werden. Das Arzneimittel soll bis zum Abklingen des Durchfalls regelmäßig eingenommen werden. Nehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3-4 Tage ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Tannacomp eingenommen haben, als Sie solltenDas Arzneimittel führt auch bei Überdosierung nicht zu Verstopfung. Schwerwiegende Gesundheitsstörungen als Folge von Überdosierung sind bisher nicht bekannt. Wenn Sie die Einnahme von Tannacomp vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern führen Sie die Einnahme, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort. Wenn Sie die Einnahme von Tannacomp abbrechenIn diesem Fall kann es zu einem Wiederauftreten der Beschwerden kommen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Filmtabletten werden vor oder zu den Mahlzeiten mit genügend Flüssigkeit eingenommen. Bei Bedarf können Sie die Filmtabletten auch zerkleinern und mit Speisen oder Getränken vermischen.PatientenhinweiseArzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Während der Schwangerschaft, insbesondere in den ersten drei Monaten, und während der Stillzeit sollte das Arzneimittel nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes eingenommen werden.HinweiseÄhnliche Suchanfragen:Schnell gegen Durchfall, Durchfall, akuter Durchfall, Reisedurchfall, Reiseapotheke, Schnelle Hilfe bei Durchfall, Zuverlässige Hilfe bei Durchfall, Alternative zu Loperamid, Bauchkrämpfe & Durchfall, Krämpfe & Durchfall reisedurchfall schnell gegen durchfall schnelle hilfe bei durchfall zuverlässige hilfe bei durchfall krämpfe & durchfallZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Tannacomp (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Tannacomp
17,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Tannacomp (Packungsgröße: 50 stk)Das Präparat ist ein Magen-Darm-Mittel:- Behandlung von akuten unspezifischen Durchfällen- Vorbeugung und Behandlung von ReisedurchfällenHinweis: Bei schwer verlaufenden Durchfällen, besonders wenn sie mit Fieber und/oder blutigen Stühlen einhergehen, ist ein Arzt aufzusuchen, da eine spezifische Behandlung erforderlich werden kannWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Ethacridin lactat 1-Wasser35.05 mg Ethacridin500 mg Tannin-EiweißCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Chinolingelb, Aluminiumsalz Hilfstoff (+)Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)FD&C Gelb No.6 Aluminium Farblack Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Macrogol 400 Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDarf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tanninalbuminat (enthält Hühnereiweiß), Ethacridinlactat-Monohydrat oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die Dosis und die Häufigkeit der Gabe richten sich nach dem Schweregrad der Durchfälle. Falls nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Kinder 5-14 Jahre: 1 Filmtablette 3- bis 4mal täglichErwachsene: 1 -2 Filmtabletten 4mal täglichErwachsene zur Vorbeugung: 1 Filmtablette 2mal täglichBei Kindern und älteren Menschen können Durchfälle, insbesondere in Kombination mit Erbrechen, in kürzester Zeit zu einem gefährlichen Wasser- und Elektrolytverlust führen. Deshalb muss besonders auf ausreichenden Ersatz von Wasser und Elektrolyten geachtet werden. Behandlungsdauer:Das Arzneimittel soll bis zum Abklingen des Durchfalls regelmäßig eingenommen werden. Nehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3-4 Tage ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Überdosierung:Das Arzneimittel führt auch bei Überdosierung nicht zu Verstopfung. Schwerwiegende Gesundheitsstörungen als Folge von Überdosierung sind bisher nicht bekannt. Vergessene Einnahme:Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern führen Sie die Einnahme, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen:In diesem Fall kann es zu einem Wiederauftreten der Beschwerden kommen.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.  EinnahmeDie Filmtabletten werden vor oder zu den Mahlzeiten mit genügend Flüssigkeit eingenommen. Bei Bedarf können Sie die Filmtabletten auch zerkleinern und mit Speisen oder Getränken vermischen.PatientenhinweiseArzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Während der Schwangerschaft, insbesondere in den ersten drei Monaten, und während der Stillzeit sollte das Arzneimittel nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes eingenommen werden.HinweiseÄhnliche Suchanfragen:Schnell gegen Durchfall, Durchfall, akuter Durchfall, Reisedurchfall, Reiseapotheke, Schnelle Hilfe bei Durchfall, Zuverlässige Hilfe bei Durchfall, Alternative zu Loperamid, Bauchkrämpfe & Durchfall, Krämpfe & Durchfall reisedurchfall schnell gegen durchfall schnelle hilfe bei durchfall zuverlässige hilfe bei durchfall krämpfe & durchfallZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Tannacomp (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Tannacomp Filmtabletten, 50 St
16,59 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Tannacomp® Filmtabletten Die Alternative zu Motilitätshemmern: Schnelle und zuverlässige Hilfe bei Durchfall; auch zur Behandlung und Vorbeugung von Reisedurchfall geeignet Mit der einzigartigen Wirkstoffkombination aus Tannin und Ethacridin Hochwirksam durch Aktiv-Schutz-Prinzip: Dichtet die Darmwand ab Antibakteriell Wirkt zusätzlich krampflösend Die Alternative zu Motilitätshemmern Bei Durchfall bietet Tannacomp® rasche und zuverlässige Hilfe. Mit Hilfe seiner besonderen Wirkstoffkombination aus Tannin und Ethacridin hilft Tannacomp® gleich mehrfach: Es sorgt für eine rasche Linderung der akuten Symptome, schützt die entzündete Darmwand, normalisiert die Darmfunktion und hat darüber hinaus desinfizierende Eigenschaften. Besonders hervorzuheben sind auch die krampflösenden Eigenschaften von Tannacomp® – schließlich gehen Durchfall und Bauchkrämpfe häufig miteinander einher. Gut zu wissen: Die normale Darmbewegung wird durch Tannacomp® nicht beeinträchtigt, so dass die Erreger weiterhin aus dem Darm ausgeschieden werden können.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Tannacomp 20 Filmtabletten
8,19 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 01900332 Tannacomp 20 Filmtabletten Die Alternative zu Motilitätshemmern Bei Durchfall bietet Tannacomp® rasche und zuverlässige Hilfe. Mit Hilfe seiner besonderen Wirkstoffkombination aus Tannin und Ethacridin hilft Tannacomp® gleich mehrfach: Es sorgt für eine rasche Linderung der akuten Symptome, schützt die entzündete Darmwand, normalisiert die Darmfunktion und hat darüber hinaus desinfizierende Eigenschaften. Besonders hervorzuheben sind auch die krampflösenden Eigenschaften von Tannacomp® - schließlich gehen Durchfall und Bauchkrämpfe häufig miteinander einher. Gut zu wissen: Die normale Darmbewegung wird durch Tannacomp® nicht beeinträchtigt, so dass die Erreger weiterhin aus dem Darm ausgeschieden werden können. Das ist ein besonderer Vorteil gegenüber Arzneimitteln aus der Gruppe der sogenannten "Motilitätshemmer"" wie Loperamid. Tannacomp® ist für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren geeignet und kann auch zur Behandlung von Reisedurchfall eingesetzt werden. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall ist Tannacomp® für Erwachsene zugelassen. Einzigartige Wirkstoffkombination von Tannacomp® Nur Tannacomp® enthält die einzigartige Wirkstoffkombination aus - Tanninalbuminat - Ethacridinlactat - Natürliches Tannin: Das Aktiv-Schutz-Prinzip Tannin (Tanninalbuminat) wirkt direkt dort, wo der Durchfall am effizientesten gestoppt werden kann: An der Darmwand selbst. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom ""Aktiv-Schutz-Prinzip"": Tannin legt sich wie ein Schutzfilm auf die gereizte Schleimhaut und dichtet diese ab. Die extreme Wassereinschleusung in den Darm wird verhindert und die Darmfunktion normalisiert. Der Durchfall wird auf diese Weise gestoppt. - Ethacridin: Antibakteriell und krampflösend Ethacridin (Ethacridinlactat) rundet das umfassende Wirkspektrum von Tannacomp® ab. Ethacridin besitzt antibakterielle Eigenschaften und wirkt desinfizierend. Es hemmt das Wachstum schädlicher Keime und Erreger. Ethacridin wirkt zusätzlich krampflösend, so dass Bauchkrämpfe rasch gelindert werden können. Einnahme und Dosierung von Tannacomp® Nehmen Sie Tannacomp® immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die Dosis und die Häufigkeit der Einnahme richten sich nach dem Schweregrad der Durchfallerkrankung. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: - Kinder 5 - 14 Jahre: 1 Filmtablette 3- bis 4-mal täglich - Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre: 1-2 Filmtabletten 4-mal täglich - Erwachsene zur Vorbeugung: 1 Filmtablette 2-mal täglich Die Filmtabletten werden mit genügend Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen. Bei Bedarf können Sie die Filmtabletten auch zerkleinern und mit Speisen oder Getränken vermischen. Grundsätzlich sollte Tannacomp® bis zum Abklingen des Durchfalls regelmäßig eingenommen werden. Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Tannacomp 50 Filmtabletten
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 01900349 Tannacomp 50 Filmtabletten Die Alternative zu Motilitätshemmern Bei Durchfall bietet Tannacomp® rasche und zuverlässige Hilfe. Mit Hilfe seiner besonderen Wirkstoffkombination aus Tannin und Ethacridin hilft Tannacomp® gleich mehrfach: Es sorgt für eine rasche Linderung der akuten Symptome, schützt die entzündete Darmwand, normalisiert die Darmfunktion und hat darüber hinaus desinfizierende Eigenschaften. Besonders hervorzuheben sind auch die krampflösenden Eigenschaften von Tannacomp® - schließlich gehen Durchfall und Bauchkrämpfe häufig miteinander einher. Gut zu wissen: Die normale Darmbewegung wird durch Tannacomp® nicht beeinträchtigt, so dass die Erreger weiterhin aus dem Darm ausgeschieden werden können. Das ist ein besonderer Vorteil gegenüber Arzneimitteln aus der Gruppe der sogenannten "Motilitätshemmer"" wie Loperamid. Tannacomp® ist für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren geeignet und kann auch zur Behandlung von Reisedurchfall eingesetzt werden. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall ist Tannacomp® für Erwachsene zugelassen. Einzigartige Wirkstoffkombination von Tannacomp® Nur Tannacomp® enthält die einzigartige Wirkstoffkombination aus - Tanninalbuminat - Ethacridinlactat - Natürliches Tannin: Das Aktiv-Schutz-Prinzip Tannin (Tanninalbuminat) wirkt direkt dort, wo der Durchfall am effizientesten gestoppt werden kann: An der Darmwand selbst. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom ""Aktiv-Schutz-Prinzip"": Tannin legt sich wie ein Schutzfilm auf die gereizte Schleimhaut und dichtet diese ab. Die extreme Wassereinschleusung in den Darm wird verhindert und die Darmfunktion normalisiert. Der Durchfall wird auf diese Weise gestoppt. - Ethacridin: Antibakteriell und krampflösend Ethacridin (Ethacridinlactat) rundet das umfassende Wirkspektrum von Tannacomp® ab. Ethacridin besitzt antibakterielle Eigenschaften und wirkt desinfizierend. Es hemmt das Wachstum schädlicher Keime und Erreger. Ethacridin wirkt zusätzlich krampflösend, so dass Bauchkrämpfe rasch gelindert werden können. Einnahme und Dosierung von Tannacomp® Nehmen Sie Tannacomp® immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die Dosis und die Häufigkeit der Einnahme richten sich nach dem Schweregrad der Durchfallerkrankung. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: - Kinder 5 - 14 Jahre: 1 Filmtablette 3- bis 4-mal täglich - Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre: 1-2 Filmtabletten 4-mal täglich - Erwachsene zur Vorbeugung: 1 Filmtablette 2-mal täglich Die Filmtabletten werden mit genügend Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen. Bei Bedarf können Sie die Filmtabletten auch zerkleinern und mit Speisen oder Getränken vermischen. Grundsätzlich sollte Tannacomp® bis zum Abklingen des Durchfalls regelmäßig eingenommen werden. Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
MAGNESIOCARD 2,5 mmol Filmtabletten
11,19 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Behandlung von therapiebedürftigen Magnesiummangelzuständen Neuromuskuläre Störungen durch Magnesiummangel Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Magnesiumaspartat hydrochlorid-3-Wasser 614,75 mg Magnesium-Ion 60,76 mg Magnesium-Ion 2,5 mmol Warnhinweise Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser). Das Arzneimittel sollte vor dem Essen eingenommen werden, da sich dadurch die Aufnahme vom Magen-Darmkanal in den Blutkreislauf verbessert. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Da die Dosierung des Arzneimittels von verschiedenen Faktoren abhängt, sollte sie von Ihrem Arzt individuell auf Sie abgestimmt werden. Lassen Sie sich zu der Dosierung von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 2 Filmtabletten 1-2 mal täglich Kinder von 4-9 Jahren vor der Mahlzeit 2 Filmtabletten 2-mal täglich Kinder von 10-14 Jahren vor der Mahlzeit 2 Filmtabletten 3-mal täglich Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene vor der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Durchfällen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Magnesium ist ein für unseren Körper lebensnotwendiger Mineralstoff, er wird in Form seiner Salze aus der Nahrung aufgenommen. Magnesium spielt eine wichtige Rolle zum Erhalt der Funktionstüchtigkeit von Muskel- und Nervenzellen und ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Ein Magnesiummangel kann unter anderem zu Muskelkrämpfen, vor allem in den Waden, und Konzentrationsstörungen führen. Auch der Herzmuskel wird von Magensium in seiner Funktion unterstützt. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Magnesiumaspartat hydrochlorid-3-Wasser 614,75 mg Magnesium-Ion 60,76 mg Magnesium-Ion 2,5 mmol Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Kartoffelstärke Siliciumdioxid, hochdisperses Magnesium stearat Methacrylsäure-Ethylacrylat Copolymer (1:1) Talkum Dimeticon Triethylcitrat Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Eingeschränkte Nierenfunktion Fehlende Urinausscheidung Austrocknung Neigung zu Calcium-Magnesium-Ammoniumphosphat-Steinen Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 4 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Weicher Stuhl Durchfall Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot