Angebote zu "Hund" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

24 x 400 g Concept for Life Veterinary Diet Hyp...
Aktuell
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Futtermittelunverträglichkeiten bezeichnet alle anormalen physiologischen Reaktionen auf den Verzehr eines Futtermittels oder Zusatzes. Man unterscheidet hierbei zwischen Futtermittelallergien und Futtermittelintoleranzen. Bei einer Futtermittelallergie kommt es zu einer Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Proteine. Die Reaktion bei Futtermittelintoleranzen geschieht hingegen ohne Beteiligung des Immunsystems. Sowohl Futtermittelallergien als auch Futtermittelintoleranzen können zu Haut- und Verdauungsproblemen, wie z.B. Juckreiz und Durchfall, führen. Um eine Futtermittelunverträglichkeit festzustellen, ist es notwendig, eine Eliminationsdiät durchzuführen. Voraussetzung ist ein Futter, das eine ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquelle enthält. Hautprobleme sind nicht nur die häufigste Folge von Futtermittelunverträglichkeiten, sondern auch von Flohspeichel- und Umweltallergien. Um die Hautfunktion optimal zu unterstützen, sollte ein Futter mit hochwertigen Fettsäuren gefüttert werden. Wie Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Ihren Hund unterstützt? Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic ist ein speziell entwickeltes High-Premium Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde, das optimal an die Ernährungsbedürfnisse des Hundes bei Intoleranzen und Dermatose angepasst ist. Um Ausgangserzeugnis- und Nährstoffintoleranzerscheinungen zu mindern, setzt Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic nur Känguru als ausgewählte Eiweißquelle und Pastinake als einzige Kohlenhydratquelle ein. Hierbei ist es empfehlenswert kein gängiges tierisches Protein und Kohlenhydrat zu füttern, da das Risiko einer körperlichen Reaktion geringer ist als bei häufig verwendeten Proteinen und Kohlenhydraten. Zur Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose und übermäßigem Haarausfall wird in Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Distelöl und Leinöl eingesetzt, die sich durch einen besonders hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auszeichnen....

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
6 x 400 g Concept for Life Veterinary Diet Hypo...
Bestseller
14,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Futtermittelunverträglichkeiten bezeichnet alle anormalen physiologischen Reaktionen auf den Verzehr eines Futtermittels oder Zusatzes. Man unterscheidet hierbei zwischen Futtermittelallergien und Futtermittelintoleranzen. Bei einer Futtermittelallergie kommt es zu einer Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Proteine. Die Reaktion bei Futtermittelintoleranzen geschieht hingegen ohne Beteiligung des Immunsystems. Sowohl Futtermittelallergien als auch Futtermittelintoleranzen können zu Haut- und Verdauungsproblemen, wie z.B. Juckreiz und Durchfall, führen. Um eine Futtermittelunverträglichkeit festzustellen, ist es notwendig, eine Eliminationsdiät durchzuführen. Voraussetzung ist ein Futter, das eine ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquelle enthält. Hautprobleme sind nicht nur die häufigste Folge von Futtermittelunverträglichkeiten, sondern auch von Flohspeichel- und Umweltallergien. Um die Hautfunktion optimal zu unterstützen, sollte ein Futter mit hochwertigen Fettsäuren gefüttert werden. Wie Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Ihren Hund unterstützt? Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic ist ein speziell entwickeltes High-Premium Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde, das optimal an die Ernährungsbedürfnisse des Hundes bei Intoleranzen und Dermatose angepasst ist. Um Ausgangserzeugnis- und Nährstoffintoleranzerscheinungen zu mindern, setzt Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic nur Känguru als ausgewählte Eiweißquelle und Pastinake als einzige Kohlenhydratquelle ein. Hierbei ist es empfehlenswert kein gängiges tierisches Protein und Kohlenhydrat zu füttern, da das Risiko einer körperlichen Reaktion geringer ist als bei häufig verwendeten Proteinen und Kohlenhydraten. Zur Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose und übermäßigem Haarausfall wird in Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Distelöl und Leinöl eingesetzt, die sich durch einen besonders hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auszeichnen....

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
12 x 400 g Concept for Life Veterinary Diet Hyp...
Bestseller
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Futtermittelunverträglichkeiten bezeichnet alle anormalen physiologischen Reaktionen auf den Verzehr eines Futtermittels oder Zusatzes. Man unterscheidet hierbei zwischen Futtermittelallergien und Futtermittelintoleranzen. Bei einer Futtermittelallergie kommt es zu einer Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Proteine. Die Reaktion bei Futtermittelintoleranzen geschieht hingegen ohne Beteiligung des Immunsystems. Sowohl Futtermittelallergien als auch Futtermittelintoleranzen können zu Haut- und Verdauungsproblemen, wie z.B. Juckreiz und Durchfall, führen. Um eine Futtermittelunverträglichkeit festzustellen, ist es notwendig, eine Eliminationsdiät durchzuführen. Voraussetzung ist ein Futter, das eine ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquelle enthält. Hautprobleme sind nicht nur die häufigste Folge von Futtermittelunverträglichkeiten, sondern auch von Flohspeichel- und Umweltallergien. Um die Hautfunktion optimal zu unterstützen, sollte ein Futter mit hochwertigen Fettsäuren gefüttert werden. Wie Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Ihren Hund unterstützt? Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic ist ein speziell entwickeltes High-Premium Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde, das optimal an die Ernährungsbedürfnisse des Hundes bei Intoleranzen und Dermatose angepasst ist. Um Ausgangserzeugnis- und Nährstoffintoleranzerscheinungen zu mindern, setzt Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic nur Pferd als ausgewählte Eiweißquelle und Pastinake als einzige Kohlenhydratquelle ein. Hierbei ist es empfehlenswert kein gängiges tierisches Protein und Kohlenhydrat zu füttern, da das Risiko einer körperlichen Reaktion geringer ist als bei häufig verwendeten Proteinen und Kohlenhydraten. Zur Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose und übermäßigem Haarausfall wird in Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Leinöl eingesetzt, das sich durch einen besonders hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auszeichnet. Concept for Life...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
24 x 400 g Concept for Life Veterinary Diet Hyp...
Bestseller
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Futtermittelunverträglichkeiten bezeichnet alle anormalen physiologischen Reaktionen auf den Verzehr eines Futtermittels oder Zusatzes. Man unterscheidet hierbei zwischen Futtermittelallergien und Futtermittelintoleranzen. Bei einer Futtermittelallergie kommt es zu einer Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Proteine. Die Reaktion bei Futtermittelintoleranzen geschieht hingegen ohne Beteiligung des Immunsystems. Sowohl Futtermittelallergien als auch Futtermittelintoleranzen können zu Haut- und Verdauungsproblemen, wie z.B. Juckreiz und Durchfall, führen. Um eine Futtermittelunverträglichkeit festzustellen, ist es notwendig, eine Eliminationsdiät durchzuführen. Voraussetzung ist ein Futter, das eine ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquelle enthält. Hautprobleme sind nicht nur die häufigste Folge von Futtermittelunverträglichkeiten, sondern auch von Flohspeichel- und Umweltallergien. Um die Hautfunktion optimal zu unterstützen, sollte ein Futter mit hochwertigen Fettsäuren gefüttert werden. Wie Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Ihren Hund unterstützt? Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic ist ein speziell entwickeltes High-Premium Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde, das optimal an die Ernährungsbedürfnisse des Hundes bei Intoleranzen und Dermatose angepasst ist. Um Ausgangserzeugnis- und Nährstoffintoleranzerscheinungen zu mindern, setzt Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic nur Pferd als ausgewählte Eiweißquelle und Pastinake als einzige Kohlenhydratquelle ein. Hierbei ist es empfehlenswert kein gängiges tierisches Protein und Kohlenhydrat zu füttern, da das Risiko einer körperlichen Reaktion geringer ist als bei häufig verwendeten Proteinen und Kohlenhydraten. Zur Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose und übermäßigem Haarausfall wird in Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Leinöl eingesetzt, das sich durch einen besonders hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auszeichnet. Concept for Life...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
12 x 400 g Concept for Life Veterinary Diet Hyp...
Highlight
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Futtermittelunverträglichkeiten bezeichnet alle anormalen physiologischen Reaktionen auf den Verzehr eines Futtermittels oder Zusatzes. Man unterscheidet hierbei zwischen Futtermittelallergien und Futtermittelintoleranzen. Bei einer Futtermittelallergie kommt es zu einer Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Proteine. Die Reaktion bei Futtermittelintoleranzen geschieht hingegen ohne Beteiligung des Immunsystems. Sowohl Futtermittelallergien als auch Futtermittelintoleranzen können zu Haut- und Verdauungsproblemen, wie z.B. Juckreiz und Durchfall, führen. Um eine Futtermittelunverträglichkeit festzustellen, ist es notwendig, eine Eliminationsdiät durchzuführen. Voraussetzung ist ein Futter, das eine ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquelle enthält. Hautprobleme sind nicht nur die häufigste Folge von Futtermittelunverträglichkeiten, sondern auch von Flohspeichel- und Umweltallergien. Um die Hautfunktion optimal zu unterstützen, sollte ein Futter mit hochwertigen Fettsäuren gefüttert werden. Wie Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Ihren Hund unterstützt? Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic ist ein speziell entwickeltes High-Premium Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde, das optimal an die Ernährungsbedürfnisse des Hundes bei Intoleranzen und Dermatose angepasst ist. Um Ausgangserzeugnis- und Nährstoffintoleranzerscheinungen zu mindern, setzt Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic nur Känguru als ausgewählte Eiweißquelle und Pastinake als einzige Kohlenhydratquelle ein. Hierbei ist es empfehlenswert kein gängiges tierisches Protein und Kohlenhydrat zu füttern, da das Risiko einer körperlichen Reaktion geringer ist als bei häufig verwendeten Proteinen und Kohlenhydraten. Zur Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose und übermäßigem Haarausfall wird in Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Distelöl und Leinöl eingesetzt, die sich durch einen besonders hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auszeichnen....

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
6 x 400 g Concept for Life Veterinary Diet Hypo...
Bestseller
14,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Futtermittelunverträglichkeiten bezeichnet alle anormalen physiologischen Reaktionen auf den Verzehr eines Futtermittels oder Zusatzes. Man unterscheidet hierbei zwischen Futtermittelallergien und Futtermittelintoleranzen. Bei einer Futtermittelallergie kommt es zu einer Überreaktion des Immunsystems auf bestimmte Proteine. Die Reaktion bei Futtermittelintoleranzen geschieht hingegen ohne Beteiligung des Immunsystems. Sowohl Futtermittelallergien als auch Futtermittelintoleranzen können zu Haut- und Verdauungsproblemen, wie z.B. Juckreiz und Durchfall, führen. Um eine Futtermittelunverträglichkeit festzustellen, ist es notwendig, eine Eliminationsdiät durchzuführen. Voraussetzung ist ein Futter, das eine ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquelle enthält. Hautprobleme sind nicht nur die häufigste Folge von Futtermittelunverträglichkeiten, sondern auch von Flohspeichel- und Umweltallergien. Um die Hautfunktion optimal zu unterstützen, sollte ein Futter mit hochwertigen Fettsäuren gefüttert werden. Wie Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Ihren Hund unterstützt? Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic ist ein speziell entwickeltes High-Premium Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde, das optimal an die Ernährungsbedürfnisse des Hundes bei Intoleranzen und Dermatose angepasst ist. Um Ausgangserzeugnis- und Nährstoffintoleranzerscheinungen zu mindern, setzt Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic nur Pferd als ausgewählte Eiweißquelle und Pastinake als einzige Kohlenhydratquelle ein. Hierbei ist es empfehlenswert kein gängiges tierisches Protein und Kohlenhydrat zu füttern, da das Risiko einer körperlichen Reaktion geringer ist als bei häufig verwendeten Proteinen und Kohlenhydraten. Zur Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose und übermäßigem Haarausfall wird in Concept for Life Veterinary Diet Hypoallergenic Leinöl eingesetzt, das sich durch einen besonders hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auszeichnet. Concept for Life...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
2 x 12kg Gastro Intestinal Low Fat Royal Canin ...
Aktuell
117,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der hochsensibelsten Organe eines Hundes ist der Magen-Darmtrakt, der unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat bietet eine diätische Rezeptur, die speziell auf Hunde die zu Übergewicht neigen oder eine fettreduzierte Ernährung benötigen ausgelegt wurde. Der reduzierte Fettgehalt kann bei Hunden die an einer Hyperlipidämie oder an akuter Pankreatitis leiden die Verdauung verbessern. Hochverdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse, ein geringer Fasergehalt sorgt für eine optimale Nährstoffabsorption und begünstigt ebenfalls eine hohe Verdaulichkeit. Fermentierte Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) fördern außerdem eine ausgewogene Darmflora. Ein patentierter Antioxidantien-Komplex kann helfen, vor Angriffen agressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und stärkt das Immunsystem ihres Hundes. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Kontraindikationen: Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Reduzierter Fettgehalt: Die...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
14kg Gastro Intestinal Royal Canin Veterinary D...
Top-Produkt
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Magen-Darmtrakt ist ein hochselsibles Organ bei Hunden, das unterschiedlichen Einflüssen augesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Um den Verdauungstrakt zu entlasten wurde die Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal erhöht, was eine Fütterung mit kleinen Portionen ermöglicht. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Anorexie Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Gastritis Kolitis Malabsorptionssyndrom Rekonvaleszenz Verdauungsschwierigkeiten / Maldigestion Kontraindikationen: Erkrankungen, die eine Fettreduktion erfordern Hepatische Enzephalopathie Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte ermöglicht die Fütterung von kleinen...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
12kg Gastro Intestinal Low Fat Royal Canin Vete...
Aktuell
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der hochsensibelsten Organe eines Hundes ist der Magen-Darmtrakt, der unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat bietet eine diätische Rezeptur, die speziell auf Hunde die zu Übergewicht neigen oder eine fettreduzierte Ernährung benötigen ausgelegt wurde. Der reduzierte Fettgehalt kann bei Hunden die an einer Hyperlipidämie oder an akuter Pankreatitis leiden die Verdauung verbessern. Hochverdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse, ein geringer Fasergehalt sorgt für eine optimale Nährstoffabsorption und begünstigt ebenfalls eine hohe Verdaulichkeit. Fermentierte Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) fördern außerdem eine ausgewogene Darmflora. Ein patentierter Antioxidantien-Komplex kann helfen, vor Angriffen agressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und stärkt das Immunsystem ihres Hundes. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Kontraindikationen: Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Reduzierter Fettgehalt: Die...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot
12kg Gastro Intestinal Low Fat Royal Canin Vete...
Aktuell
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der hochsensibelsten Organe eines Hundes ist der Magen-Darmtrakt, der unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal Low Fat bietet eine diätische Rezeptur, die speziell auf Hunde die zu Übergewicht neigen oder eine fettreduzierte Ernährung benötigen ausgelegt wurde. Der reduzierte Fettgehalt kann bei Hunden die an einer Hyperlipidämie oder an akuter Pankreatitis leiden die Verdauung verbessern. Hochverdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse, ein geringer Fasergehalt sorgt für eine optimale Nährstoffabsorption und begünstigt ebenfalls eine hohe Verdaulichkeit. Fermentierte Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) fördern außerdem eine ausgewogene Darmflora. Ein patentierter Antioxidantien-Komplex kann helfen, vor Angriffen agressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und stärkt das Immunsystem ihres Hundes. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Kontraindikationen: Trächtige und säugende Hündinnen - Welpen Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Reduzierter Fettgehalt: Die...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 21.10.2019
Zum Angebot