Angebote zu "Variieren" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Humana Heilnahrung HN bei Durchfall 5 x 300 g a...
27,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Für die besonderen Ernährungsbedürfnisse deines Babys. Durchfall erfordert gerade bei jungen Säuglingen eine besondere Sorgfalt bei der Ernährung. Bitte achte dabei noch mehr als sonst auf gute Hygiene, häufiges Windelwechseln, Händewaschen und die saubere Zubereitung der Nahrung. Humana HN Heilnahrung kann zum Kostaufbau bei Durchfall eingesetzt werden. Sie enthält sämtliche Minderalstoffe, Spurenelemente und Vitamine in bedarfsdeckende Mengen und kann nach ärztlicher Absprache auch über längere Zeiträume zur ausschließlichen Ernährung von Säuglingen verwendet werden. Dein Baby entwickelt sich Tag für Tag und manchmal können typische Verdauungsprobleme auftreten. Humana HN ist ein diätetisches Lebensmittel geeignet zur Behandlung der Säuglingsdyspepsie (Durchfallerkrankung beim Säugling) nur im Rahmen der ärztlichen Verordnung. Du kannst Humana HN von Geburt an füttern - zusätzlich zur Muttermilch oder als alleinige Nahrung. Auch für Kinder und Erwachsene geeignet. Produktdetails: Alter: Ab der Geburt Inhalt: 1500 g (5 x 300 g) 1 Packung ergibt ca. 16 Fläschchen à 130 ml Antidurchfall Mit Banane: Hoher Faseranteil der Banane fördert die rasche Normalisierung des Stuhlbildes Leicht verdaulich: Im Vergleich zu normaler Milchnahrung fett- und lactosereduziert für eine leichtere Verdaulichkeit und die Förderung einer angemessene Nährstoff- und Energiezufuhr Klinisch geprüft: Erkürzt die Dauer von Durchfall und Dehydration, das ist klinisch geprüft Zutaten: Entrahmte Milch , 15,3 % Bananenpulver, Glukosesirup, pflanzliche Öle (Palm, Raps, Sonnenblume), Stärke, Maltodextrin, Galacto-Oligosaccharidsirup (aus Milch ), Calciumcaseinat (aus Milch ), Reisquellmehl, Natriumcitrat, Calciumcarbonat, L-Cystin, Natriumchlorid, Vitaminmischung (Vitamin C, Niacin, Vitamin E , Pantothensäure, Riboflavin, Vitamin A, Thiamin, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin K1, Biotin, Vitamin D3, Vitamin B12), Magnesiumcarbonat, Cholinhydrogentartrat, Eisendiphosphat, Inositol, Kaliumcitrat, Zinkoxid, Kupfersulfat, Kaliumjodat, Natriummolybdat, Natriumselenat. Allergene: Enthält Milch und Milchderivate Nährwertdeklaration: Brennwert 267/64 kJ/kcal, Fett, davon: 2,1 g, gesättigte Fettsäuren 0,8 g, einfach ungesättigte Fettsäuren 0,9 g, mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,4 g, Kohlenhydrate, davon: 9,1 g, Zucker 3,9 g, Ballaststoffe 0,7 g, Eiweiß 1,8 g, Salz 0,08 g, Mineralstoffe , Natrium 30 mg, Kalium 74 mg, Chlorid 41 mg, Calcium 58 mg, Phosphor 35 mg, Magnesium 7,5 mg, Eisen 0,8 mg, Zink 0,5 mg, Kupfer 49 μg, Jod 12 μg, Selen 1,3 μg, Mangan 35 μg, Fluorid* 7,3 μg, Molybdän 2,5 μg, Chrom* 1,2 μg, Vitamine , Vitamin A 58 μg, Vitamin D 1 μg, Thiamin (Vitamin B1) 61 μg, Riboflavin (Vitamin B2) 95 μg, Niacin 0,8 mg, Pantothensäure 0,41 mg, Vitamin B6 70 μg, Biotin 1,7 μg, Folsäure 7,8 μg, Vitamin B12 0,13 μg, Vitamin C 8 mg, Vitamin K 5,1 μg, Vitamin E 0,8 mg, Cholin 6,5 mg, Insitol 6,1 mg Ursprungsland: Deutschland Aufbewahrung: Vor Wärme geschützt und trocken lagern. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen. Zubereitung: Folge beim Zubereiten der Säuglingsnahrung der Anleitung: Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen. Jede Mahlzeit frisch zubereiten. Sofort füttern und Reste nicht wiederverwenden. Falsche Zubereitung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. 1. Wasser abkochen, auf 50 °C abkühlen lassen und zur Hälfte in eine saubere Flasche füllen. 2. Pulver mit beiliegendem Messlöffel entnehmen und mit einem Messerrücken o.ä. abstreifen. Erforderliche Pulvermenge in die Flasche füllen. 3. Flasche schließen und sofort kräftig schütteln, dann restliches Wasser zugeben und erneut kräftig schütteln. 4. Sauger befestigen und Inhalt auf Trinktemperatur (37 °C) prüfen. Bitte Breisauger verwenden. Brei bitte im Teller anrühren. Hinweis: Nicht in der Mikrowelle erwärmen (Verbrühungsgefahr)! Dosierung: Bitte verwende nur den Messlöffel aus dieser Packung (fasst ca. 4,8 g). Die angegebenen Trinkmengen sind nur Richtwerte und können individuell variieren, denn jedes Baby ist einzigartig. Nach dem 6. Monat kann Humana HN als Brei zugefüttert werden (1 - 2 Breimahlzeiten pro Tag). 150 ml Wasser und 14 Messlöffel Pulver ergeben 215 g Brei. 0 - 1 Monat* (5 - 8 Flaschenmahlzeiten pro Tag): 100 ml Trinkfertige Nahrung = 90 ml Wasser und 3 Messlöffel 2 Monate (7 - 8 Flaschenmahlzeiten pro Tag): 100 ml Trinkfertige Nahrung = 90 ml Wasser und 3 Messlöffel 3 Monate (6 - 7 Flaschenmahlzeiten pro Tag): 130 ml Trinkfertige Nahrung = 120 ml Wasser und 4...

Anbieter: babymarkt
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Humana Heilnahrung HN bei Durchfall 300 g ab de...
5,42 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Für die besonderen Ernährungsbedürfnisse deines Babys. Durchfall erfordert gerade bei jungen Säuglingen eine besondere Sorgfalt bei der Ernährung. Bitte achte dabei noch mehr als sonst auf gute Hygiene, häufiges Windelwechseln, Händewaschen und die saubere Zubereitung der Nahrung. Humana HN Heilnahrung kann zum Kostaufbau bei Durchfall eingesetzt werden. Sie enthält sämtliche Minderalstoffe, Spurenelemente und Vitamine in bedarfsdeckende Mengen und kann nach ärztlicher Absprache auch über längere Zeiträume zur ausschließlichen Ernährung von Säuglingen verwendet werden. Dein Baby entwickelt sich Tag für Tag und manchmal können typische Verdauungsprobleme auftreten. Humana HN ist ein diätetisches Lebensmittel geeignet zur Behandlung der Säuglingsdyspepsie (Durchfallerkrankung beim Säugling) nur im Rahmen der ärztlichen Verordnung. Du kannst Humana HN von Geburt an füttern - zusätzlich zur Muttermilch oder als alleinige Nahrung. Auch für Kinder und Erwachsene geeignet. Produktdetails: Alter: Ab der Geburt Inhalt: 300 g 1 Packung ergibt ca. 16 Fläschchen à 130 ml Antidurchfall Mit Banane: Hoher Faseranteil der Banane fördert die rasche Normalisierung des Stuhlbildes Leicht verdaulich: Im Vergleich zu normaler Milchnahrung fett- und lactosereduziert für eine leichtere Verdaulichkeit und die Förderung einer angemessene Nährstoff- und Energiezufuhr Klinisch geprüft: Erkürzt die Dauer von Durchfall und Dehydration, das ist klinisch geprüft Zutaten: Entrahmte Milch , 15,3 % Bananenpulver, Glukosesirup, pflanzliche Öle (Palm, Raps, Sonnenblume), Stärke, Maltodextrin, Galacto-Oligosaccharidsirup (aus Milch ), Calciumcaseinat (aus Milch ), Reisquellmehl, Natriumcitrat, Calciumcarbonat, L-Cystin, Natriumchlorid, Vitaminmischung (Vitamin C, Niacin, Vitamin E , Pantothensäure, Riboflavin, Vitamin A, Thiamin, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin K1, Biotin, Vitamin D3, Vitamin B12), Magnesiumcarbonat, Cholinhydrogentartrat, Eisendiphosphat, Inositol, Kaliumcitrat, Zinkoxid, Kupfersulfat, Kaliumjodat, Natriummolybdat, Natriumselenat. Allergene: Enthält Milch und Milchderivate Nährwertdeklaration: Brennwert 267/64 kJ/kcal, Fett, davon: 2,1 g, gesättigte Fettsäuren 0,8 g, einfach ungesättigte Fettsäuren 0,9 g, mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,4 g, Kohlenhydrate, davon: 9,1 g, Zucker 3,9 g, Ballaststoffe 0,7 g, Eiweiß 1,8 g, Salz 0,08 g, Mineralstoffe , Natrium 30 mg, Kalium 74 mg, Chlorid 41 mg, Calcium 58 mg, Phosphor 35 mg, Magnesium 7,5 mg, Eisen 0,8 mg, Zink 0,5 mg, Kupfer 49 μg, Jod 12 μg, Selen 1,3 μg, Mangan 35 μg, Fluorid* 7,3 μg, Molybdän 2,5 μg, Chrom* 1,2 μg, Vitamine , Vitamin A 58 μg, Vitamin D 1 μg, Thiamin (Vitamin B1) 61 μg, Riboflavin (Vitamin B2) 95 μg, Niacin 0,8 mg, Pantothensäure 0,41 mg, Vitamin B6 70 μg, Biotin 1,7 μg, Folsäure 7,8 μg, Vitamin B12 0,13 μg, Vitamin C 8 mg, Vitamin K 5,1 μg, Vitamin E 0,8 mg, Cholin 6,5 mg, Insitol 6,1 mg Ursprungsland: Deutschland Aufbewahrung: Vor Wärme geschützt und trocken lagern. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen. Zubereitung: Folge beim Zubereiten der Säuglingsnahrung der Anleitung: Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen. Jede Mahlzeit frisch zubereiten. Sofort füttern und Reste nicht wiederverwenden. Falsche Zubereitung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. 1. Wasser abkochen, auf 50 °C abkühlen lassen und zur Hälfte in eine saubere Flasche füllen. 2. Pulver mit beiliegendem Messlöffel entnehmen und mit einem Messerrücken o.ä. abstreifen. Erforderliche Pulvermenge in die Flasche füllen. 3. Flasche schließen und sofort kräftig schütteln, dann restliches Wasser zugeben und erneut kräftig schütteln. 4. Sauger befestigen und Inhalt auf Trinktemperatur (37 °C) prüfen. Bitte Breisauger verwenden. Brei bitte im Teller anrühren. Hinweis: Nicht in der Mikrowelle erwärmen (Verbrühungsgefahr)! Dosierung: Bitte verwende nur den Messlöffel aus dieser Packung (fasst ca. 4,8 g). Die angegebenen Trinkmengen sind nur Richtwerte und können individuell variieren, denn jedes Baby ist einzigartig. Nach dem 6. Monat kann Humana HN als Brei zugefüttert werden (1 - 2 Breimahlzeiten pro Tag). 150 ml Wasser und 14 Messlöffel Pulver ergeben 215 g Brei. 0 - 1 Monat* (5 - 8 Flaschenmahlzeiten pro Tag): 100 ml Trinkfertige Nahrung = 90 ml Wasser und 3 Messlöffel 2 Monate (7 - 8 Flaschenmahlzeiten pro Tag): 100 ml Trinkfertige Nahrung = 90 ml Wasser und 3 Messlöffel 3 Monate (6 - 7 Flaschenmahlzeiten pro Tag): 130 ml Trinkfertige Nahrung = 120 ml Wasser und 4 Messlöffel 4...

Anbieter: babymarkt
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
RodiCare® basic für Meerschweinchen und Kaninchen
32,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Förderung der Verdauungstätigkeit bei Meerschweinchen und Kaninchen Der häufigste Grund für Verdauungsstörungen bei Meerschweinchen und Kaninchen sind Fütterungsfehler. Insbesondere Rohfasermangel führt zu fehlendem Zahnabrieb und Dysbiose, was Durchfall, Verstopfung und Tympanie zur Folge haben kann. Darüber hinaus werden kaum noch Wildkräuter zugeführt, die natürlicherweise die Verdauung anregen. RodiCare® basic ist ein Pelletfutter, das speziell auf Meerschweinchen und Kaninchen abgestimmt ist. Sein hoher Rohfaseranteil sorgt für eine ausreichende Verdauungstätigkeit, eine gleichmäßige Abnutzung der Zähne und bildet die Nahrungsgrundlage für die lebensnotwendige Darmflora. RodiCare® basic enthält alle lebensnotwendigen Vitamine und Mineralien. Mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt gewährleistet es eine ausreichende Versorgung auch bei Meerschweinchen, die vorübergehend kein Frischfutter erhalten. Darüber hinaus ergänzt RodiCare® basic die meist kräuterarme Nahrung mit einer speziell abgestimmten Kräutermischung, welche die Verdauung fördert und den Appetit anregt. Zusammensetzung: Leinschrot 20,6 %, Haferschälkleie 20 %, Grünmehl 15 %, Apfeltrester 14 %, Sonnenblumenschrot 6 %, Gerste 5 %, Melasse 4 %, Lignocellulose 2,5 %, Petersilie 2 %, Ananaspulver 1 %, Minze 1 %, Kümmelsaat 1 %, Paprika 1 %, Natriumchlorid 0,7 %, Leinsaat 0,5 %, Bockshornkleesaat 0,5 %, Süßholz 0,5 %, Curcuma 0,5 %, Kalmuswurzel 0,5 %, Fenchelsaat 0,5 %, Kamillenblüten 0,5 % Fütterungsempfehlung: Meerschweinchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 30 g / Tag (1 1/2 Messlöffel). Zwergkaninchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 50 g / Tag (2 1/2 Messlöffel). Je nach Tierart, Gewicht, Alter und Zustand des Tieres kann die erforderliche Fütterungsmenge variieren. Die genaue Menge sollte nach Beobachtung bzw. Rücksprache mit dem Tierarzt abgestimmt werden. Empfohlene Fütterungsdauer: Mindestens 20 – 30 Tage.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
RodiCare® basic für Meerschweinchen und Kaninchen
11,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Förderung der Verdauungstätigkeit bei Meerschweinchen und Kaninchen Der häufigste Grund für Verdauungsstörungen bei Meerschweinchen und Kaninchen sind Fütterungsfehler. Insbesondere Rohfasermangel führt zu fehlendem Zahnabrieb und Dysbiose, was Durchfall, Verstopfung und Tympanie zur Folge haben kann. Darüber hinaus werden kaum noch Wildkräuter zugeführt, die natürlicherweise die Verdauung anregen. RodiCare® basic ist ein Pelletfutter, das speziell auf Meerschweinchen und Kaninchen abgestimmt ist. Sein hoher Rohfaseranteil sorgt für eine ausreichende Verdauungstätigkeit, eine gleichmäßige Abnutzung der Zähne und bildet die Nahrungsgrundlage für die lebensnotwendige Darmflora. RodiCare® basic enthält alle lebensnotwendigen Vitamine und Mineralien. Mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt gewährleistet es eine ausreichende Versorgung auch bei Meerschweinchen, die vorübergehend kein Frischfutter erhalten. Darüber hinaus ergänzt RodiCare® basic die meist kräuterarme Nahrung mit einer speziell abgestimmten Kräutermischung, welche die Verdauung fördert und den Appetit anregt. Zusammensetzung: Leinschrot 20,6 %, Haferschälkleie 20 %, Grünmehl 15 %, Apfeltrester 14 %, Sonnenblumenschrot 6 %, Gerste 5 %, Melasse 4 %, Lignocellulose 2,5 %, Petersilie 2 %, Ananaspulver 1 %, Minze 1 %, Kümmelsaat 1 %, Paprika 1 %, Natriumchlorid 0,7 %, Leinsaat 0,5 %, Bockshornkleesaat 0,5 %, Süßholz 0,5 %, Curcuma 0,5 %, Kalmuswurzel 0,5 %, Fenchelsaat 0,5 %, Kamillenblüten 0,5 % Fütterungsempfehlung: Meerschweinchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 30 g / Tag (1 1/2 Messlöffel). Zwergkaninchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 50 g / Tag (2 1/2 Messlöffel). Je nach Tierart, Gewicht, Alter und Zustand des Tieres kann die erforderliche Fütterungsmenge variieren. Die genaue Menge sollte nach Beobachtung bzw. Rücksprache mit dem Tierarzt abgestimmt werden. Empfohlene Fütterungsdauer: Mindestens 20 – 30 Tage.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
RodiCare® basic für Meerschweinchen und Kaninchen
13,17 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Förderung der Verdauungstätigkeit bei Meerschweinchen und Kaninchen Der häufigste Grund für Verdauungsstörungen bei Meerschweinchen und Kaninchen sind Fütterungsfehler. Insbesondere Rohfasermangel führt zu fehlendem Zahnabrieb und Dysbiose, was Durchfall, Verstopfung und Tympanie zur Folge haben kann. Darüber hinaus werden kaum noch Wildkräuter zugeführt, die natürlicherweise die Verdauung anregen. RodiCare® basic ist ein Pelletfutter, das speziell auf Meerschweinchen und Kaninchen abgestimmt ist. Sein hoher Rohfaseranteil sorgt für eine ausreichende Verdauungstätigkeit, eine gleichmäßige Abnutzung der Zähne und bildet die Nahrungsgrundlage für die lebensnotwendige Darmflora. RodiCare® basic enthält alle lebensnotwendigen Vitamine und Mineralien. Mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt gewährleistet es eine ausreichende Versorgung auch bei Meerschweinchen, die vorübergehend kein Frischfutter erhalten. Darüber hinaus ergänzt RodiCare® basic die meist kräuterarme Nahrung mit einer speziell abgestimmten Kräutermischung, welche die Verdauung fördert und den Appetit anregt. Zusammensetzung: Leinschrot 20,6 %, Haferschälkleie 20 %, Grünmehl 15 %, Apfeltrester 14 %, Sonnenblumenschrot 6 %, Gerste 5 %, Melasse 4 %, Lignocellulose 2,5 %, Petersilie 2 %, Ananaspulver 1 %, Minze 1 %, Kümmelsaat 1 %, Paprika 1 %, Natriumchlorid 0,7 %, Leinsaat 0,5 %, Bockshornkleesaat 0,5 %, Süßholz 0,5 %, Curcuma 0,5 %, Kalmuswurzel 0,5 %, Fenchelsaat 0,5 %, Kamillenblüten 0,5 % Fütterungsempfehlung: Meerschweinchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 30 g / Tag (1 1/2 Messlöffel). Zwergkaninchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 50 g / Tag (2 1/2 Messlöffel). Je nach Tierart, Gewicht, Alter und Zustand des Tieres kann die erforderliche Fütterungsmenge variieren. Die genaue Menge sollte nach Beobachtung bzw. Rücksprache mit dem Tierarzt abgestimmt werden. Empfohlene Fütterungsdauer: Mindestens 20 – 30 Tage.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Laxbene®
31,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Laxbene und wofür wird es angewendet? Der Name dieses Arzneimittels lautet Laxbene 10 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen, in Beuteln, für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene. Laxbene ist ein osmotisches Abführmittel. Laxbene wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Verstopfung bei Erwachsenen und Kindern ab 8 Jahren. Es soll zusammen mit entsprechenden Änderungen der Lebensführung und einer entsprechenden Ernährungsumstellung angewendet werden. Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dieses Arzneimittel enthält Macrogol (Peg = Polyethylenglycol). Im Fall von Verstopfung bei Kindern sollte die Behandlungsdauer höchstens 3 Monate betragen. Wie ist Laxbene einzunehmen ? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Zum Einnehmen. Die empfohlene Dosis beträgt: 1 bis 2 Beutel pro Tag, die vorzugsweise als eine Dosis morgens eingenommen werden. Die tägliche Dosis sollte entsprechend der klinischen Wirkung angepasst werden und kann von einem Beutel alle zwei Tage (vor allem bei Kindern) bis zu maximal 2 Beuteln pro Tag variieren. Die Wirkung von Laxbene tritt 24 bis 48 Stunden nach der Einnahme ein. Der Inhalt eines jeden Beutels ist unmittelbar vor der Einnahme in einem Glas Wasser (mindestens 125 ml) aufzulösen und anschließend zu trinken. Die nach Einnahme von Laxbene erreichte Verbesserung der Stuhlgangshäufigkeit kann durch eine gesunde Lebensführung und Ernährung aufrechterhalten werden. Anwendung bei Kindern und Jugendlichen Bei Kindern sollte die Behandlungsdauer 3 Monate nicht überschreiten, da keine klinischen Daten über eine länger als 3 Monate dauernde Behandlung vorliegen. Wenn Sie eine größere Menge von Laxbene eingenommen haben, als Sie sollten Sie können Durchfall bekommen, der jedoch abklingt, wenn die Behandlung vorübergehend unterbrochen oder die Dosis reduziert wird. Wenn es bei Ihnen zu schweren Durchfällen oder Erbrechen kommt, sollten Sie sich so bald wie möglich an einen Arzt wenden, da Sie infolge des Flüssigkeitsverlusts gegebenenfalls eine Behandlung zur Verhinderung von Verlusten von Salzen (Elektrolyten) benötigen. Wenn Sie die Einnahme von Laxbene vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Was Laxbene enthält Der Wirkstoff ist: Macrogol 4000. Jeder Beutel enthält 10 g Macrogol 4000. Die sonstigen Bestandteile sind: Saccharin-Natrium (E 954) und Apfelaroma (natürliches Aroma, Maltodextrin, Gummi arabicum E 414, Schwefeldioxid E 220, Alpha-Tocopherol E 307). Siehe Abschnitt 2 'Laxbene enthält Schwefeldioxid“.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
RodiCare® basic für Meerschweinchen und Kaninch...
31,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Förderung der Verdauungstätigkeit bei Meerschweinchen und Kaninchen Der häufigste Grund für Verdauungsstörungen bei Meerschweinchen und Kaninchen sind Fütterungsfehler. Insbesondere Rohfasermangel führt zu fehlendem Zahnabrieb und Dysbiose, was Durchfall, Verstopfung und Tympanie zur Folge haben kann. Darüber hinaus werden kaum noch Wildkräuter zugeführt, die natürlicherweise die Verdauung anregen. RodiCare® basic ist ein Pelletfutter, das speziell auf Meerschweinchen und Kaninchen abgestimmt ist. Sein hoher Rohfaseranteil sorgt für eine ausreichende Verdauungstätigkeit, eine gleichmäßige Abnutzung der Zähne und bildet die Nahrungsgrundlage für die lebensnotwendige Darmflora. RodiCare® basic enthält alle lebensnotwendigen Vitamine und Mineralien. Mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt gewährleistet es eine ausreichende Versorgung auch bei Meerschweinchen, die vorübergehend kein Frischfutter erhalten. Darüber hinaus ergänzt RodiCare® basic die meist kräuterarme Nahrung mit einer speziell abgestimmten Kräutermischung, welche die Verdauung fördert und den Appetit anregt. Zusammensetzung: Leinschrot 20,6 %, Haferschälkleie 20 %, Grünmehl 15 %, Apfeltrester 14 %, Sonnenblumenschrot 6 %, Gerste 5 %, Melasse 4 %, Lignocellulose 2,5 %, Petersilie 2 %, Ananaspulver 1 %, Minze 1 %, Kümmelsaat 1 %, Paprika 1 %, Natriumchlorid 0,7 %, Leinsaat 0,5 %, Bockshornkleesaat 0,5 %, Süßholz 0,5 %, Curcuma 0,5 %, Kalmuswurzel 0,5 %, Fenchelsaat 0,5 %, Kamillenblüten 0,5 % Fütterungsempfehlung: Meerschweinchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 30 g / Tag (1 1/2 Messlöffel). Zwergkaninchen: Ausgewachsene Tiere erhalten ca. 50 g / Tag (2 1/2 Messlöffel). Je nach Tierart, Gewicht, Alter und Zustand des Tieres kann die erforderliche Fütterungsmenge variieren. Die genaue Menge sollte nach Beobachtung bzw. Rücksprache mit dem Tierarzt abgestimmt werden. Empfohlene Fütterungsdauer: Mindestens 20 – 30 Tage.

Anbieter: Shopping24
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Symbioflor 2 Suspension
9,09 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Medikament Symbioflor® 2 - bei Reizdarm und zur Regulierung körpereigener Abwehrkräfte Das bakterienhaltige Medikament Symbioflor® 2 eignet sich zur Behandlung von Magen-Darmbeschwerden, insbesondere des Reizdarmsyndroms. Die Betroffenen leiden unter Bauchschmerzen, Verstopfung oder Durchfall ohne erkennbare Ursache. Symbioflor® 2 enthält das natürliche Darmbakterium E. coli in hoher Konzentration. Das Präparat kann die Darmtätigkeit regulieren und die Beschwerden eines Reizdarmsyndroms ursächlich bekämpfen. Das natürliche Reizdarm Medikament Symbioflor® 2 enthält keine Konservierungsstoffe. Es ist daher bei unsachgemäßem Gebrauch anfällig für Verunreinigungen. Sie können sie vermeiden, indem Sie die Flasche nur kurz zum Gebrauch öffnen und den Inhalt vorsichtig abtropfen lassen. Den Tropfer bitte nicht berühren!  Wegen der großen Oberflächenspannung von Symbioflor® 2 lassen sich Probleme beim Tropfen der Lösung nicht ganz vermeiden. Die Lösung tropft besser, wenn Sie die Flasche schräg halten und leicht auf den Flaschenboden klopfen. Variieren Sie die Schräghaltung der Flasche, um die Tropf-Geschwindigkeit zu verändern. Dosierung und Anwendungshinweise:Vor Gebrauch gut schütteln. Dadurch entsteht eine leichte Trübung.Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung 3x täglich 10 Tropfen zu den Mahlzeiten. Nach einer Woche Steigerung auf 3x täglich 20 Tropfen.Kinder: 1x täglich 10 Tropfen in etwas Wasser gelöst zur Mittagsmahlzeit.Säuglinge: 1x täglich 5 Tropfen in etwas Wasser gelöst zur Mittagsmahlzeit. Zusammensetzung:1 ml Symbioflor® 2 Suspension (= 14 Tropfen) enthält: Bakterienkonzentrat mit Escherichia coli (DSM 17252, Zellen und Autolysat) entsprechend 1,5 – 4,5 x 107 lebenden Zellen. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Magnesiumsulfat-Heptahydrat, Kaliumchlorid, Calciumchlorid-Dihydrat, Magnesiumchlorid-Hexahydrat, gereinigtes Wasser.  Hinweise:Ist die Lösung stark ausgeflockt, sollten Sie Symbioflor® 2 nicht mehr einnehmen. Dauer der Haltbarkeit: 2 Jahre. Nach dem ersten Öffnen der Flasche ist der Inhalt mindestens 3 Wochen haltbar.

Anbieter: Eurapon
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Symbioflor 2 Suspension
16,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Medikament Symbioflor® 2 - bei Reizdarm und zur Regulierung körpereigener Abwehrkräfte Das bakterienhaltige Medikament Symbioflor® 2 eignet sich zur Behandlung von Magen-Darmbeschwerden, insbesondere des Reizdarmsyndroms. Die Betroffenen leiden unter Bauchschmerzen, Verstopfung oder Durchfall ohne erkennbare Ursache. Symbioflor® 2 enthält das natürliche Darmbakterium E. coli in hoher Konzentration. Das Präparat kann die Darmtätigkeit regulieren und die Beschwerden eines Reizdarmsyndroms ursächlich bekämpfen. Das natürliche Reizdarm Medikament Symbioflor® 2 enthält keine Konservierungsstoffe. Es ist daher bei unsachgemäßem Gebrauch anfällig für Verunreinigungen. Sie können sie vermeiden, indem Sie die Flasche nur kurz zum Gebrauch öffnen und den Inhalt vorsichtig abtropfen lassen. Den Tropfer bitte nicht berühren!  Wegen der großen Oberflächenspannung von Symbioflor® 2 lassen sich Probleme beim Tropfen der Lösung nicht ganz vermeiden. Die Lösung tropft besser, wenn Sie die Flasche schräg halten und leicht auf den Flaschenboden klopfen. Variieren Sie die Schräghaltung der Flasche, um die Tropf-Geschwindigkeit zu verändern. Dosierung und Anwendungshinweise:Vor Gebrauch gut schütteln. Dadurch entsteht eine leichte Trübung.Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung 3x täglich 10 Tropfen zu den Mahlzeiten. Nach einer Woche Steigerung auf 3x täglich 20 Tropfen.Kinder: 1x täglich 10 Tropfen in etwas Wasser gelöst zur Mittagsmahlzeit.Säuglinge: 1x täglich 5 Tropfen in etwas Wasser gelöst zur Mittagsmahlzeit. Zusammensetzung:1 ml Symbioflor® 2 Suspension (= 14 Tropfen) enthält: Bakterienkonzentrat mit Escherichia coli (DSM 17252, Zellen und Autolysat) entsprechend 1,5 – 4,5 x 107 lebenden Zellen. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Magnesiumsulfat-Heptahydrat, Kaliumchlorid, Calciumchlorid-Dihydrat, Magnesiumchlorid-Hexahydrat, gereinigtes Wasser.  Hinweise:Ist die Lösung stark ausgeflockt, sollten Sie Symbioflor® 2 nicht mehr einnehmen. Dauer der Haltbarkeit: 2 Jahre. Nach dem ersten Öffnen der Flasche ist der Inhalt mindestens 3 Wochen haltbar.

Anbieter: Eurapon
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot